Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

MEDICA und COMPAMED: 16. - 19.11.2015 +++ NEU: Laufzeittage Montag - Donnerstag +++ Besucher-Registrierung / eTicketing online erforderlich!
Grafik: Kalender mit Messelaufzeittagen

Neue Laufzeittage 2015 Montag bis Donnerstag
16. - 19. November 2015

Foto: Blaue Fische; © panthermedia.net/aquapix

Top-News

Brustkrebs ist der am häufigsten diagnostizierte Krebs bei Frauen. Breit angelegte Mammographie-Screening-Programme haben zum Ziel, die Erkrankung frühzeitig zu erkennen. Doch auch wenn wie üblich zwei Ärzte die Röntgenaufnahmen beurteilen, führt das häufig zu falschen Entscheidungen. Die Diagnose lässt sich mithilfe kollektiver Intelligenz verbessern. Zur aktuellen Top-News

Foto: Blaue Fische; © panthermedia.net/aquapix Top News Brustkrebs: Kollektive Intelligenz verbessert Diagnostik

Foto: Jogger; © panthermedia.net/mezzotint123rf

Thema des Monats September: Wearables

Wearables sollen Körperfunktionen messen und dem Träger damit helfen, gesünder zu werden. Bisher zielen sie aber hauptsächlich auf Fitness-Enthusiasten und Sportler, rein medizinische Anwendungen fehlen noch. Wie sich das ändern könnte, erfahren Sie in unserem aktuellen Thema des Monats. Zum Thema des Monats

Foto: Jogger; © panthermedia.net/mezzotint123rf Thema des Monats September Wearables - Gesundheit zum Anziehen

Foto: Vorschaubild zum Video Be part of it! Sehen Sie, was Sie auf der MEDICA 2015 erwartet

Vorschaubild zu den Trendthemen

Trendthemen auf der MEDICA 2015

Auf unseren Trendthemenseiten finden Sie in Kürze die wichtigsten Informationen zu den Schwerpunkten der Messe. Informieren Sie sich hier zu Ihrem Trendthema! Zur Vorschauseite

Vorschaubild zu den Trendthemen Trendthemen auf der MEDICA 2015

Foto: Zwei Menschen in einer Gesprächssituation

Aussteller-Anmeldung 2015

Werden Sie in wenigen Schritten Aussteller für die MEDICA 2015! Ihre Online-Anmeldung landet direkt beim Referat für die Standaufplanung der Messe Düsseldorf.

Mehr dazu

Foto: Zwei Menschen in einer Gesprächssituation Aussteller-Anmeldung Werden Sie Aussteller auf der MEDICA 2015!

Who is Who? - Healthy connected

Werden Sie Teil der Who is Who-Community und knüpfen Sie wertvolle Kontakte. Erstellen Sie gratis Ihr Profil und gehen Sie auf die Suche nach Kollegen, neuen Mitarbeitern oder Geschäftspartnern.
Who is Who? kennenlernen

Who is Who? Netzwerken Sie mit MEDICA-Besuchern

Foto: Briefkasten; © panthermedia.net/Sarawut Padungkwa

MEDICA.de-Newsletter

Mit dem Newsletter von MEDICA.de halten wir Sie wöchentlich über aktuelle Portalinhalte auf dem Laufenden. Newsletter hier abonnieren

Foto: Briefkasten; © panthermedia.net/Sarawut Padungkwa MEDICA.de-Newsletter Bleiben Sie aktuell!


Copyright: Forschungszentrum Jülich

Aus unseren Interviews

Prof. Marquardt über den Fluch der Dimension Zum Interview

Strahlentherapie individuell planen

Eine neue Software des Fraunhofer-Instituts MEVIS soll in Zukunft Ärzte bei der Bestrahlungsplanung unterstützen. Weitere Videos im MediaCenter

Foto: Jogger; © panthermedia.net/mezzotint123rf

Thema des Monats

Wearables - Gesundheit zum Anziehen
Zum Thema des Monats

links rechts

Neuer antiviraler Mechanismus gegen Hepatitis C entdeckt

04.09.2015 - Mit dem Hepatitis C-Virus sind weltweit etwa 160 Millionen Menschen infiziert. Die erste Infektion verläuft meist unbemerkt- das Virus weicht dem Immunsystem geschickt aus, löst kaum Krankheitszeichen aus und versteckt sich in den Zellen der Leber. Wissenschaftler des TWINCORE haben nun einen neuen Abwehrmechanismus gegen das Virus untersucht. mehr lesen

Heilen Medikamente gegen Osteoporose und Rheuma auch Leukämie?

03.09.2015 - Das Immunsystem ist entscheidend bei der Entstehung von Krebs. Denn ein Tumor wächst nur, wenn entartete Zellen dem Immunsystem entkommen. Wie es etwa Leukämiezellen gelingt, die körpereigene Abwehr zu überlisten, hat eine Arbeitsgruppe um den Tübinger Mediziner Helmut Salih untersucht: Um sich zu schützen, benutzen Blutkrebszellen bestimmte Eiweißmoleküle, die das Immunsystem lahmlegen. mehr lesen

Grippemittel helfen gegen Kolibakterien

02.09.2015 - Trillionen von Bakterien besiedeln den menschlichen Darm - sie kommen somit häufiger vor als sämtliche Zellen in unserem Körper. Die Zusammensetzung dieser Bakterienpopulation ist sehr variabel und durch unsere Ernährung beeinflusst. Krankheiten, aber auch Antibiotika-Behandlungen, können zu signifikanten Verschiebungen innerhalb dieses Gleichgewichts führen. mehr lesen

Ein Barcode zum Schreddern von Abfall-RNA

01.09.2015 - Eine wachsende, sich teilende Zelle verwendet einen Großteil ihres Energiehaushalts für die Herstellung ihrer "Proteinfabriken", der Ribosomen. Eine wichtige Rolle bei deren "Montage" spielt das Exosom - eine molekulare Schredder-Maschine, die überschüssige Ribonukleinsäure (RNA) abbaut. mehr lesen

Optische Schalter - Lernen mit Licht

31.08.2015 - Einem deutsch-französischen Team ist es gelungen, einen lichtempfindlichen Schalter für Nervenzellen zu entwickeln. Dies ermöglicht neue Einblicke in die Funktionsweise von Gedächtnis und Lernen, aber auch in die Entstehung von Krankheiten. mehr lesen

Mit endogenen Viren gegen den Krebs

28.08.2015 - Im menschliche Erbgut befinden sich auch Fremdgene: Sie wurden im Laufe der Evolution von Viren integriert, von denen die meisten aber inaktiv sind. Werden sie aktiviert, können sie das menschliche Immunsystem stimulieren – und bei der Behandlung gegen Krebs helfen. Das haben Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zusammen mit Kollegen aus den USA nachgewiesen. mehr lesen

Steuerung von Exoskelett durch Gedankenkraft

28.08.2015 - Wissenschaftler an der Korea University, Korea, und der TU Berlin konnten ein Exoskelett als Gehhilfe mittels Brain Computer Interface (BCI) steuern. Dazu werden spezifische, durch ein Elektroenzephalogramm (EEG) gemessene Hirnströme eines Nutzers oder einer Nutzerin dekodiert und in Steuersignale umgewandelt. mehr lesen

Blasenentzündung: Wenn Bakterien die Angel auswerfen

27.08.2015 - Wie gelingt es Bakterien, die Innenwand einer Harnblase zu besiedeln? Der Berliner Forscher Adam Lange hat die feinen Fortsätze von E. coli-Bakterien analysiert – dank dieser "Pili" können sich die Einzeller gezielt an die menschliche Schleimhaut anheften. Motiviert wird ihre Forschung durch die wachsende Zahl von Antibiotikaresistenzen. mehr lesen

Wie Zitronensaft Noroviren austrickst

26.08.2015 - Zitronensäure bindet an hochansteckende Noroviren und hindert sie möglicherweise daran, menschliche Zellen zu infizieren. Das entdeckten nun Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum. Zitronensaft könnte sich daher als sicheres, gesundheitlich unbedenkliches Desinfektionsmittel gegen die verbreiteten Erreger schwerer Magen-Darm-Infekte eignen. mehr lesen

Prostatakarzinom viel präziser diagnostizieren

25.08.2015 - Aus Zwei mach Eins: Um die Prostata genauer darstellen zu können und Tumore dort besser zu diagnostizieren, werden am Universitätsklinikum Tübingen neuerdings zwei Bilder digital verschmolzen – nämlich Ultraschall-Bilder und Aufnahmen aus dem MRT, dem Magnetresonanztomografen. mehr lesen

Foto: Monitor / Bildgebung

Aussteller & Produkte

Expertensuchmaschine für Firmen und Exponate
Suche starten

Foto: Smartphone, auf dessen Display eine App angezeigt wird

Mobile Services

MEDICA App für Tablets und Smartphones.
Zur MEDICA App

Banner World of MEDICA mit rundem Logo

World of MEDICA

Weltweite Kooperation mit starken Partnern
World of MEDICA

Copyright: panthermedia.net / Rainer Junker

MediaCenter

Videoclips, Fotostrecken und Radiobeiträge Zum MediaCenter

Graphik: Briefumschlag mit Schriftzug "Jetzt abonnieren!"  

Banner: Mercy Ships
Werbung:     Mercy Ships - Ein Hospitalschiff bringt Hoffnung und Hilfe für Afrika. - Lesen Sie mehr dazu...