Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

MEDICA und COMPAMED: 16. - 19.11.2015 +++ NEU: Laufzeittage Montag - Donnerstag +++ Besucher-Registrierung / eTicketing online erforderlich!
Grafik: Kalender mit Messelaufzeittagen

Neue Laufzeittage 2015 Montag bis Donnerstag
16. - 19. November 2015

Grafik: Gehirn als Moospolster; © panthermedia.net/Antartis

Top-News

Bestimmte Zellen des Gehirns regenerieren sich unglaublich schnell und effizient: Das haben Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz unter Federführung des Instituts für Molekulare Medizin herausgefunden. Zur aktuellen Top-News

Grafik: Gehirn als Moospolster; © panthermedia.net/Antartis Top News Wie Mikrogliazellen das Gehirn im Gleichgewicht halten

Foto: Herzmodel; © panthermedia.net/tinydevil

Thema des Monats Juli: Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Von oben bis unten – das Herz-Kreislauf-System erstreckt sich bis in die äußersten Spitzen unserer Gliedmaßen, wo es in kleinsten Blutgefäßen endet. Besonders verheerend sind deshalb seine Erkrankungen, denn ... Zum Thema des Monats

Foto: Herzmodel; © panthermedia.net/tinydevil Thema des Monats Juli Herz-Kreislauf-Erkrankun-
gen – Probleme von Kopf bis Fuß

Foto: Vorschaubild zum Video Be part of it! Sehen Sie, was Sie auf der MEDICA 2015 erwartet

Vorschaubild zu den Trendthemen

Trendthemen auf der MEDICA 2015

Auf unseren Trendthemenseiten finden Sie in Kürze die wichtigsten Informationen zu den Schwerpunkten der Messe. Informieren Sie sich hier zu Ihrem Trendthema! Zur Vorschauseite

Vorschaubild zu den Trendthemen Trendthemen auf der MEDICA 2015

Foto: Zwei Menschen in einer Gesprächssituation

Aussteller-Anmeldung 2015

Werden Sie in wenigen Schritten Aussteller für die MEDICA 2015! Ihre Online-Anmeldung landet direkt beim Referat für die Standaufplanung der Messe Düsseldorf.

Mehr dazu

Foto: Zwei Menschen in einer Gesprächssituation Aussteller-Anmeldung Werden Sie Aussteller auf der MEDICA 2015!

Who is Who? - Healthy connected

Werden Sie Teil der Who is Who-Community und knüpfen Sie wertvolle Kontakte. Erstellen Sie gratis Ihr Profil und gehen Sie auf die Suche nach Kollegen, neuen Mitarbeitern oder Geschäftspartnern.
Who is Who? kennenlernen

Who is Who? Netzwerken Sie mit MEDICA-Besuchern

Foto: Briefkasten; © panthermedia.net/Sarawut Padungkwa

MEDICA.de-Newsletter

Mit dem Newsletter von MEDICA.de halten wir Sie wöchentlich über aktuelle Portalinhalte auf dem Laufenden. Newsletter hier abonnieren

Foto: Briefkasten; © panthermedia.net/Sarawut Padungkwa MEDICA.de-Newsletter Bleiben Sie aktuell!


Copyright: Uniklinik Dresden/Universität Dresden

Aus unseren Interviews

Prof. Thea Koch über Teleintensivmedizin Zum Interview

Vernetzung im OP: Sicher und dynamisch mit OR.NET

Das Projekt OR.Net will einen Standard für die Vernetzung von Geräten im OP schaffen. Weitere Videos im MediaCenter

Copyright: panthermedia.net/tinydevil

Thema des Monats

Herz-Kreislauf-Erkrankungen Zum Thema des Monats

links rechts

Wie Mikrogliazellen das Gehirn im Gleichgewicht halten

28.07.2015 - Bestimmte Zellen des Gehirns regenerieren sich unglaublich schnell und effizient: Das haben Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz unter Federführung des Instituts für Molekulare Medizin herausgefunden. mehr lesen

Nierenfunktion nach Tumorentfernung erhalten

24.07.2015 - Nierenkarzinome zählen zu den häufigsten Krebsarten. Um die vielfältigen Funktionen der Niere zu bewahren, wird möglichst nicht das ganze Organ, sondern nur ein Teil entfernt. Eine Operationsmethode, welche die Nierenfunktion langfristig erhält, wurde nun erstmals erfolgreich an der Universitätsklinik für Urologie der MedUni Wien und des AKH Wien eingesetzt. mehr lesen

Molekulare Ursache für krankhaftes Herzwachstum entdeckt

23.07.2015 - Dauerhafte Belastungen setzen dem Herzen zu. Ein krankhaftes Wachstum des Herzmuskels und eine damit einhergehende chronische Herzmuskelschwäche können die Folge sein. Homburger Forscher um Prof. Peter Lipp haben gemeinsam mit Kollegen des Universitätsklinikums Heidelberg um Prof. Marc Freichel nun zwei Proteine ausfindig gemacht, die entscheidend an diesen Prozessen beteiligt sind. mehr lesen

Ursache einer gefährlichen Schwellungserkrankung aufgeklärt

22.07.2015 - Ein zur Behandlung von Blutgerinnseln (Thrombosen) entwickelter Antikörper hilft möglicherweise auch gegen lebensbedrohliche Schwellungen. mehr lesen

"Eiserne Reserve" schützt vor Krankheitserregern

21.07.2015 - Proteine, die die Eisen-Konzentration in der Zelle kontrollieren, spielen beim Kampf gegen bakterielle Infektionen eine wichtige Rolle, wie Heidelberger Wissenschaftler jetzt veröffentlichen. mehr lesen

Kinder: Schonendere Therapie bei Nierentumoren

20.07.2015 - In Deutschland erkranken im Jahr rund 100 Kinder an einem Wilms-Tumor, einer seltenen Form von Nierentumoren. 90 Prozent der Betroffenen haben gute Chancen, den Krebs zu besiegen. Eine internationale Studie unter Leitung des Homburger Kinderonkologen Prof. Norbert Graf hat nun gezeigt, dass Kinder, bei denen eine gute Heilungschance besteht, eine weniger intensive Chemotherapie benötigen. mehr lesen

Tourette-Syndrom: Hirnstimulation lindert Tics

17.07.2015 - Durch die gezielte Reizung der Hirnregion des Globus pallidus ist es Neurochirurgen gelungen, die Leiden einer kleinen Zahl schwer kranker Patienten mit Tourette-Syndrom zu lindern. Die wichtigste Frage bleibt aber auch nach dieser Studie ungeklärt: Wo ist der beste Wirkort für die Hirnstimulation beim Tourette-Syndrom? mehr lesen

Passkontrolle in der Zelle identifiziert Viren-Erbgut

16.07.2015 - Die Erbanlagen vieler Viren bestehen aus Ribonukleinsäure, abgekürzt RNA. Auch unser Körper produziert RNA; diese ist der viralen RNA sehr ähnlich. Dennoch kann unser Immunsystem virales Erbgut von körpereigener RNA unterscheiden. Forscher des Universitätsklinikums Bonn haben nun herausgefunden, wie das funktioniert. mehr lesen

Bakterielle Biofilme besser untersuchen

16.07.2015 - Patienten mit der Erbkrankheit Cystische Fibrose leiden häufig unter hartnäckigen Infektionen mit dem Bakterium Pseudomonas aeruginosa. Dieser Keim bildet in der Lunge sogenannte Biofilme. Dank dieser Schleimschicht können sie der Behandlung mit Antibiotika trotzen. Wissenschaftler haben nun Kombinationen mehrerer Antibiotika getestet, die dennoch wirksam sind. mehr lesen

Wie die Lunge ihre Wunden heilt

15.07.2015 - Unsere Lunge ist permanent Einflüssen ausgesetzt, die ihre Zellen schädigen oder zerstören können. Folglich muss das betroffene Gewebe so schnell wie möglich ersetzt werden. Gemeinsam mit Kollegen vom Max-Planck-Institut (MPI) für Biochemie konnten Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München nun erstmals detaillierte Einblicke in die dynamischen Veränderungen der Gewebszusammensetzung gewinnen. mehr lesen

Copyright: ALHO Holding GmbH

Advertorial: Alho

Modulbau im Krankenhaus Zum Advertorial der ALHO Holding GmbH

Foto: Smartphone, auf dessen Display eine App angezeigt wird

Mobile Services

MEDICA App für Tablets und Smartphones.
Zur MEDICA App

Banner World of MEDICA mit rundem Logo

World of MEDICA

Weltweite Kooperation mit starken Partnern
World of MEDICA

Copyright: panthermedia.net / Rainer Junker

MediaCenter

Videoclips, Fotostrecken und Radiobeiträge Zum MediaCenter

Graphik: Briefumschlag mit Schriftzug "Jetzt abonnieren!"  

Banner: Mercy Ships
Werbung:     Mercy Ships - Ein Hospitalschiff bringt Hoffnung und Hilfe für Afrika. - Lesen Sie mehr dazu...