Willkommen auf MEDICA.de!

MEDICA 2017 - Weltforum der Medizin

Die Weltleitmesse der Medizinbranche begrüßt Sie in Düsseldorf vom 13. - 16. November 2017. Be part of the No. 1!

Imagevideo zur MEDICA 2017

Überblick über die Messeveranstaltung mit ihren Ausstellungsbereichen, Foren und Konferenzen

Weitere Videos im MediaCenter ansehen
Foto: COMPAMED-Logo und drei Menschen

Parallel zur MEDICA:

Die COMPAMED

High tech solutions for medical technology.

Die COMPAMED ist der führende internationale Marktplatz für die medizinische Zuliefererbranche und die Produktentwicklung.

Zur COMPAMED

News aus der Redaktion MEDICA.de

Designer-Proteine falten DNA
Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.
Mehr lesen
Wie Metalle mit dem Erbgut wechselwirken
Seit einigen Jahren werden Metallverbindungen erfolgreich als Chemotherapeutika zur Bekämpfung bestimmter Krebsarten eingesetzt – am häufigsten Platinverbindungen. Bei der Suche nach neuen, wirksameren Antitumormitteln steht oft das fehlende Verständnis der zugrundeliegenden molekularen Mechanismen in diesen Metallverbindungen im Wege.
Mehr lesen
Besser lernen dank Zink?
Zink ist ein wichtiges Spurenelement, das an vielen zellulären Vorgängen beteiligt ist. Dieser sind schwedische Forscher jetzt einen Schritt näher gekommen.
Mehr lesen
Schonende Tumorbehandlung
Prof. Günther Dollinger vom Institut für angewandte Physik und Messtechnik an der Universität der Bundeswehr München hat ein neues Verfahren zur Tumorbehandlung entwickelt, die sogenannte Protonen-Minibeam-Therapie. Bei dieser Methode bleibt das umliegende und gesunde Gewebe von Strahlung verschont.
Mehr lesen
Neuartige Halbleiter-Membran-Laser
Laser verdankten ihre Popularität einst Filmen wie "Star Wars" oder "James Bond". Heute werden Laser je nach Leistung, Strahlqualität und Wellenlänge unter anderem zum Schneiden und Schweißen verschiedenster Werkstoffe oder in der Medizintechnik eingesetzt. Wissenschaftler der Universität Stuttgart ebneten jetzt den Weg für eine neue Generation von Halbleiterlasern.
Mehr lesen
Boost-Bestrahlung bei Brustkrebs bringt für viele Patientinnen bessere Tumorkontrolle
Die Strahlentherapie nach einer brusterhaltenden Operation ist eine hocheffektive Behandlungsmethode. Eine Dosissteigerung – "Boost" genannt – im ehemaligen Tumorbereich kann verhindern, dass es an der operierten Brust erneut zum Krebswachstum kommt. Dies bestätigt eine europäische Langzeitstudie, in der die Ergebnisse der Studienteilnehmerinnen 20 Jahren nach der Erkrankung ausgewertet wurden.
Mehr lesen
Parkinson auf der Spur
Um Krankheiten wie Parkinson bekämpfen zu können, müssen ihre molekularen Ursachen verstanden sein. Chemikern der Universität Konstanz um Prof. Malte Drescher gelang es jüngst, die Konsequenzen zu analysieren, die von einer punktuellen Mutation des Proteins Alpha-Synuclein ausgehen – einem Protein, das eng mit der Parkinson-Krankheit verknüpft ist.
Mehr lesen
Schmerzmediziner legen Maßnahmenkatalog vor
Sofortige Maßnahmen zur Sicherstellung der schmerzmedizinischen Versorgung und ein Ende der in weiten Teilen Deutschlands existierenden Unterversorgung von Patienten mit chronischen Schmerzen, forderten Schmerzmediziner und Patientenvertreter heute im Rahmen des "2. Nationalen Versorgungsforums Schmerz".
Mehr lesen
Verbesserte Risikoabschätzung neuer genetischer Technologien für die Moskito-Bekämpfung
Moskitos übertragen für den Menschen gefährliche Infektionskrankheiten wie Malaria, Dengue und Gelbfieber. Dazu gehört auch die Afrikanische Tigermücke Aedes aegypti. Mit der umweltfreundlichen Bekämpfung dieser Mücke beschäftigt sich die Arbeitsgruppe von Prof. Marc F. Schetelig am Institut für Insektenbiotechnologie der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU).
Mehr lesen
Zellkulturmodell soll Tierversuche vermeiden und Fortpflanzungsprobleme lösen
Der Arbeitsgruppe Reproduktionszellbiologie am Leibniz-Institut für Nutztierbiologie (FBN) Dummerstorf ist es erstmalig gelungen, so realitätsnahe 3D-Zellkultur-Modelle des tierischen Eileiters zu etablieren, dass sich in deren "Eileiterflüssigkeit" sogar Embryonen entwickeln können.
Mehr lesen

News der Aussteller von MEDICA und COMPAMED

AK-C8100-Funk + AK-PMH2
WIRELESS HYGIENE DESKTOP I) AK-C8100 Funk Besondere Merkmale: - Hygiene-Tastatur für klinische Wischdesinfektion - 2.4GHz Funkübertragung mit USB Nano-Dongle - Standard PC-Tastenlayout mit 104/105...
Mehr lesen
schwa-medico präsentiert neues Ganzkörper-EMS-System StimaWELL® EMS
Mit dem StimaWELL EMS erweitert die schwa-medico GmbH ihre StimaWELL® Produktfamilie um ein besonders sportliches Mitglied: Das 12-Kanal-Gerät zum effizienten EMS-Ganzkörper-Training arbeitet mit...
Mehr lesen
Philips HomeSafe und CareSage: Im Alter sicher zu Hause leben
In Nordamerika hat HomeSafe bereits sieben Millionen Senioren überzeugt. Im Rahmen der MEDICA 2016 launcht Philips das Hausnotrufsystem nun in Deutschland. Aber das ist nur der erste Schritt, um den...
Mehr lesen
IMMS setzt Mikroelektronik für die Vor-Ort-Diagnostik ein
Testaufbau mit Live-Demo für die individualisierte Krebsfrüherkennung in Halle 3 / Stand G60 Ilmenau, 15.11.2016. Zur MEDICA 2016 zeigt das IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme...
Mehr lesen
Besser durchschlafen mit dem Beurer Experten-Sortiment "SleepLine"
Für die Gesundheit ist ein erholsamer Schlaf ebenso wichtig wie eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung. Während des Schlafs können unbewusste Störungen auftreten. Atemaussetzer,...
Mehr lesen
Philips VitalMinds: Nicht-pharmakologisches Delirmanagement ist ein Mannschaftssport
Das Delir ist die am häufigsten während einer intensivmedizinischen Behandlung auftretende Funktionsstörung des Gehirns. Sie führt zu längeren Verweildauern und einem erhöhten Sterblichkeitsrisiko.
Mehr lesen
Besser aufwachen mit dem Beurer Experten-Sortiment "SleepLine"
Für die Gesundheit ist ein erholsamer Schlaf ebenso wichtig wie eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung. Hierzu gehört auch ein gesunder, sanfter Aufwachprozess. Denn wird man direkt aus...
Mehr lesen
Weltweit erste integrierte BIA- und Vitaldaten-Messung von seca forciert Niedergang des BMI
Innovative seca-Technologie hebt Möglichkeiten der Diagnostik auf neues Niveau Hamburg, 06.11.2016 – Mangelernährung, Adipositas, Typ-2-Diabetes und die jeweiligen Folgen gehören weltweit zu den...
Mehr lesen
Philips IntelliVue Guardian Solution: Die nächste Software-Generation
Auf der MEDICA 2016 präsentiert Philips die neueste Version seiner IntelliVue Guardian-Software. Die IntelliVue Guardian Solution unterstützt die Pflegeteams auf Allgemeinstationen dabei,...
Mehr lesen
Von Gesundheitsmotivatoren über Delirmanagement bis hin zu Predictive Analytics: Philips auf der MEDICA 2016
Vom 14. bis 17. November findet sich die internationale Medizinbranche zu ihrer Weltleitmesse in Düsseldorf ein. Auch für Philips ist die MEDICA ein absolutes Muss. Erstmals zeigt das Unternehmen in...
Mehr lesen

Gesund im Job: "Betriebliches Gesundheitsmanagement ist eine Win-win-Situation"

Sport treiben, sich fit halten, gesund alt werden – Ziele einer modernen Lebensführung, die viele praktizieren. Ein weiteres Schlagwort: Work-Life-Balance. Doch wie kann diese Balance gehalten werden, wenn es im Beruf eben nicht möglich ist, gesund zu bleiben? Wenn Stress und körperliche sowie seelische Belastungen einen Arbeitnehmer kaputtmachen?
Weiterlesen

RealSpine: Realitätsnahe Chirurgie-Simulation zum Anfassen

Chirurgen brauchen Fingerspitzengefühl. Das müssen sie zuerst in Simulationen erwerben, bevor sie Patienten operieren können. An Simulatoren müssen sie aber nicht nur die richtigen Handgriffe lernen, idealerweise sollen sie auch das Operationsgebiet lebensnah erfahren können – wie beim Training mit RealSpine.
Weiterlesen

Lungenentzündung bei Kindern: Ultraschall oder Röntgen?

Die Lungenentzündung ist die häufigste Atemwegserkrankung bei Kindern und kann sogar zum Tod führen. Umso wichtiger ist es, so schnell wie möglich eine korrekte Diagnose durchzuführen. Ist dafür Bildgebung vonnöten, wird in der Regel zum Röntgen gegriffen. Doch es gibt eine Alternative: Ultraschall.
Weiterlesen