Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Grafik: Aufleuchten im Gehirn

Top-News

Die Tiefe Hirnstimulation (THS) durch elektrische Impulse eines Schrittmachers ist ein bewährtes Mittel gegen Bewegungsstörungen bei Parkinson. Neurophysiologen haben nun gezeigt, wie sie die THS entscheidend verbessern können. Zur aktuellen Top-News

Copyright: panthermedia.net/James Steidl Top News Hirnschrittmacher bei Parkinson gezielter einsetzen

Foto: Ein Mann hält ein Schild mit den Worten "Be prepared!

Thema des Monats März: Krisenmanagement und -kommunikation

Im Fall einer Krise Ruhe bewahren, die Ursache bestimmen, einen Schritt nach dem anderen gehen und Informationen souverän zusammengefasst an die Medien geben. So könnte grob gefasst der Plan eines Krankenhauses lauten, das sich mit einer Krisensituation befassen muss. Könnte wohlgemerkt. Denn die Realität sieht häufig anders aus. Viele Krankenhäuser scheinen sich nicht auf mögliche Krisensituationen vorzubereiten. Doch das kann man ändern. Zum Thema des Monats

Copyright: panthermedia.net/Andriy Popov Thema des Monats März Krisenmanagement und -kommunikation

Titelbild des Videos Zentralisierte Biobanken Schatzgruben der medizinischen Forschung

Banner Düsseldorfer Allergietage

Düsseldorfer Allergietage 2015

18.04. Ärztetag: Workshops. Fachlicher Austausch. Interdisziplinäre Fortbildung. Aktuelles aus der Allergologie. Komprimiert und praxisnah.
19.04. Allergiker in FORM: kostenfreies öffentliches Infoforum mit Hilfen und Tipps für Allergiker
Mehr zu den Düsseldorfer Allergietagen

Düsseldorfer Allergietage 18. und 19. April 2015
CCD Congress Centrum
Düsseldorf Süd

Foto: Zwei Menschen in einer Gesprächssituation

Aussteller-Anmeldung 2015

Werden Sie in wenigen Schritten Aussteller für die MEDICA 2015! Ihre Online-Anmeldung landet direkt beim Referat für die Standaufplanung der Messe Düsseldorf.

Mehr dazu

Foto: Zwei Menschen in einer Gesprächssituation Aussteller-Anmeldung Werden Sie Aussteller auf der MEDICA 2015!

Fotokollage: Rückansicht Skelett, 3 Spritzen, EKG-Geraet

Presseabschlussmeldung

MEDICA und COMPAMED 2014: Medizintechnik-Anbieter profitieren von starker internationaler Resonanz – Rückenwind für Exportgeschäft Mehr dazu ...

Logo MEDICA MEDICA / COMPAMED 2014 - Presseabschlussmeldung -

Who is Who? - Healthy connected

Werden Sie Teil der Who is Who-Community und knüpfen Sie wertvolle Kontakte. Erstellen Sie gratis Ihr Profil und gehen Sie auf die Suche nach Kollegen, neuen Mitarbeitern oder Geschäftspartnern.
Who is Who? kennenlernen

Who is Who? Netzwerken Sie mit MEDICA-Besuchern

Foto: Briefkasten; © panthermedia.net/Sarawut Padungkwa

MEDICA.de-Newsletter

Mit dem Newsletter von MEDICA.de halten wir Sie wöchentlich über aktuelle Portalinhalte auf dem Laufenden. Newsletter hier abonnieren

Foto: Briefkasten; © panthermedia.net/Sarawut Padungkwa MEDICA.de-Newsletter Bleiben Sie aktuell!


Copyright: Armin Kühn/HDZ

Aus unseren Interviews

Prof. Ensminger über Operationsvorbereitung Zum Interview

Zentralisierte Biobanken - Schatzgruben der medizinischen Forschung

Wir erfahren mehr über Datenschutz, Technik und Organisation rund um die Lagerung von biologischen Proben. Weitere Videos

Photo: Arzt mit Rettungsring; © panthermedia.net

Thema des Monats

Krisenmanagement und -kommunikation
Zum Thema des Monats

links rechts

Chemiker entwickeln Anti-Tumor-Wirkstoff

04.03.2015 - Chemiker der Universität Bielefeld haben ein kupferhaltiges Molekül entwickelt, das gezielt an DNA bindet und somit Tumore am Wachstum hindert. Eine erste Studie zeigt, dass es Krebszellen schneller abtötet als der verbreitete Anti-Tumor-Wirkstoff Cisplatin, der häufig in Chemotherapien eingesetzt wird. mehr lesen

Gleise aus Rhodopsin - Sehfarbstoff ordnet sich in Doppelreihen an

03.03.2015 - Wissenschaftler des Bonner Forschungszentrums caesar, einem Institut der Max-Planck-Gesellschaft, haben mithilfe der Elektronenmikroskopie aufgeklärt, wie der Sehfarbstoff Rhodopsin in den Stäbchen der Netzhaut angeordnet ist. mehr lesen

Krebszellen mit Farbe besiegen

27.02.2015 - Photodynamische Therapien haben sich als wirksame Alternative zur konventionellen Entfernung von Tumoren bewährt. In einer aktuellen Forschungsarbeit ist es einem internationalen Team vom Institut für Theoretische Chemie der Universität Wien gelungen, die Anlagerung von Methylenblau, eine der gängigsten Substanzen der Photodynamischen Therapie, an die DNA von Krebszellen zu simulieren. mehr lesen

Meilenstein im Kampf gegen den plötzlichen Herztod

26.02.2015 - Rhythmologen des Herzzentrums Leipzig implantieren weltweit ersten Defibrillator der neuesten Generation. mehr lesen

Forscher zeigen Einfluss des Wirts auf Bakterienstoffwechsel

24.02.2015 - Bakterien passen sich ihrer Umgebung an. Diese Anpassungsfähigkeit macht die Keime zu Überlebenskünstlern in ihrem Wirt. Forscher der Vetmeduni Vienna haben nun gezeigt, dass sich ein und derselbe Bakterienstamm in verschiedenen Mäusen unterschiedlich entwickelt. Der Stoffwechsel der Bakterien verändert sich je nach Genetik des Wirts. mehr lesen

Schmerzempfindliche Nerven wieder beruhigen

24.02.2015 - Heidelberger Wissenschaftler entdecken den ersten Signalweg, der die Sensibilisierung der Nervenenden beendet. Das ist ein möglicher Ansatzpunkt für Schmerztherapien. mehr lesen

Kombination von bildgebenden Verfahren verbessert Diagnostik

20.02.2015 - Wissenschaftlern vom Helmholtz Zentrum München und von der Technischen Universität München ist ein Durchbruch für die Weiterentwicklung von Kontrastmitteln und eine dadurch verbesserte bildgebende Diagnostik durch MRT-Verfahren gelungen. mehr lesen

Kann eine Krebsimpfung wirken?

20.02.2015 - Viele Tumorimpfungen, die derzeit entwickelt werden, sollen das Immunsystem gegen veränderte Proteine der Krebszellen lenken. Jedoch können solche Impfungen nur dann wirken, wenn die Tumorzellen das krebstypisch veränderte Protein passend zurechtgeschnitten dem Immunsystem präsentieren. mehr lesen

Dem Sepsis-Schnelltest ein Stück näher

19.02.2015 - Wissenschaftlern, Ärzten und Entwicklern des Forschungsprojektes „FastDiagnosis“ ist es gelungen, eine Technologie zu erforschen und gerätetechnisch umzusetzen die eine schnelle und kostengünstige Diagnose einer Sepsis ermöglicht. Dieses Verfahren kann zukünftig vielen Patienten das Leben retten. Gefördert wurde das Forschungsvorhaben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. mehr lesen

Transplantation von Nebennierenzellen im Bioreaktor

18.02.2015 - Ist die Funktion der Nebenniere gestört, produziert sie nicht ausreichend stressregulierende Stoffe. Die Folge sind schwere und oft lebensbedrohliche Erkrankungen. Weil die Medizin bisher nur beschränkt Hilfe bietet, entwickelten Forscher im Tiermodell ein künstliches Nebennierensystem. Dieses soll zukünftig beim Menschen die Transplantation von Nebennierenzellen möglich machen. mehr lesen

Video: Mobile Behandlungsräume

Naturkatastrophen kommen plötzlich und unerwartet. Hilfe muss dann schnell und vor Ort flexibel einsetzbar sein. Auf der MEDICA 2014 präsentierten... Mehr Videos

Video: Kommunikationsplattform für Physiotherapeuten

Die MEDICA PHYSIO CONFERENCE feierte in diesem Jahr ihre Premiere. Die Messe erweitert so ihr Programm und schafft eine Kommunikationsplattform speziell für... Mehr Videos

Copyright: ALHO Holding GmbH

Advertorial: Alho

Modulbau im Krankenhaus Zum Advertorial der ALHO Holding GmbH

Foto: Smartphone, auf dessen Display eine App angezeigt wird

Mobile Services

MEDICA App für Tablets und Smartphones.
Zur MEDICA App

Banner World of MEDICA mit rundem Logo

World of MEDICA

Weltweite Kooperation mit starken Partnern
World of MEDICA

Copyright: panthermedia.net / Rainer Junker

MediaCenter

Videoclips, Fotostrecken und Radiobeiträge Zum MediaCenter

Graphik: Briefumschlag mit Schriftzug "Jetzt abonnieren!"