Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. MEDICA Magazin. Arthrose.

Politik & Verbände

Politik & Verbände

Nachrichten aus der Gesundheitspolitik in Deutschland und weltweit- aus der MEDICA-News-Redaktion und aus verschiedenen Verbänden.

 
 

Arthrose: Neue Methoden für Heilung und Regenation

( Quelle: MEDICA.de )

[16.09.2010] Wissenschaftler möchten neue Methoden für die Therapie von Arthrose entwickeln. Ziel ist es, beschädigte Knorpel oder Knochen durch ein gesteuertes Zusammenwirken von Genvektoren, mesenchymalen Stammzellen, Polymeren und magnetischen Nanopartikeln zur Selbstheilung anzuregen.Arthrose: Neue Methoden für Heilung und Regenation - Mehr dazu

Diagnostik: Arthrose früher erkennen

( Quelle: MEDICA.de )

[31.03.2010] Mediziner haben jetzt in Zusammenarbeit mit Technikern ein verletzungsfreies Verfahren zur Diagnose der Arthrose im Anfangsstadium entwickelt. Diagnostik: Arthrose früher erkennen - Mehr dazu

Tissue Engineering: Knorpelersatz im Schnellverfahren

( Quelle: MEDICA.de )

[18.02.2010] Verletzungen an Gelenkknochen und Knorpeln können gravierende Folgen haben, bis hin zur Arthrose. Forscher haben nun einen Weg gefunden, wie körpereigene Knorpelsubstanz hergestellt werden kann.Tissue Engineering: Knorpelersatz im Schnellverfahren - Mehr dazu

Multimedikation: Morgens drei, mittags zwei, abends drei

( Quelle: MEDICA.de )

[01.01.2010] Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben erstmals ermittelt, wie viele Medikamente ältere Menschen im Schnitt einnehmen und eine Liste von Substanzen erarbeitet, die man ihnen besser nicht oder nur unter Vorbehalt verschreiben sollte. Multimedikation: Morgens drei, mittags zwei, abends drei - Mehr dazu

Opiate: Geringer Nutzen, hohe Risiken

( Quelle: MEDICA.de )

[07.10.2009] Menschen, die an schwerer Arthrose leiden, sollten sehr zurückhaltend mit Opiaten behandelt werden. Der Nutzen dieser Schmerzmittel ist gering und steht einem hohen Risiko für Nebenwirkungen gegenüber, wie Forscher berichten.Opiate: Geringer Nutzen, hohe Risiken - Mehr dazu

 
 
 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.MEDICA.de