Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: MEDICA-Portal. MEDICA Magazin.

Forschung & Technik

Forschung & Technik

Aktuelle Meldungen aus Universitäten, Instituten und Behörden - rund um Medizin und Medizintechnik.

 
 

Grippe: Schwer erkranken, um schneller gesund zu werden

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Influenza-Viren [08.04.2014] HZI-Forscher finden mögliche Ursache für längeren Grippeverlauf bei älteren Menschen: Das Grippevirus vermehrt sich in älteren Menschen so langsam, dass ihr Immunsystem die Erkrankung zu spät erkennt.Grippe: Schwer erkranken, um schneller gesund zu werden - Mehr dazu

Schlaganfall-Prävention: US-Experten geben Frauen spezielle Empfehlungen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Rauchende Frau [07.04.2014] Der Schlaganfall ist weiblich. Rund 55 Prozent der jährlich annähernd 270.000 Schlaganfälle in Deutschland sind Frauen. Ähnlich verhält es sich in den USA. Die US-amerikanische Schlaganfall-Gesellschaft sieht sich deshalb veranlasst, spezielle Frauen-Leitlinien zur Schlaganfall-Prävention zu erlassen, wie die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe berichtet.Schlaganfall-Prävention: US-Experten geben Frauen spezielle Empfehlungen - Mehr dazu

Chronische Schmerzen: Was hilft, wenn alles weh tut?

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Mann mit Schmerzen bei Ärztin [07.04.2014] Starke Schmerzmittel, die über einen längeren Zeitraum gegen chronische Schmerzen eingenommen werden, haben den gleichen Effekt wie eine Behandlung ohne Medikamente. Dies ist das Ergebnis einer umfangreichen Meta-Analyse von Wissenschaftlern der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Technischen Universität Darmstadt. Chronische Schmerzen: Was hilft, wenn alles weh tut? - Mehr dazu

Prostatakrebs: Neue Ultraschalltechnik erspart überflüssige Gewebeproben

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Ultraschallbild [04.04.2014] Die computergestützte Ultraschallanalyse ANNA/C-TRUS kann Männern mit Verdacht auf Prostatakrebs viele schmerzhafte Gewebeentnahmen aus der Prostata ersparen. Das in Deutschland entwickelte System findet zunehmend auch im Ausland Beachtung: So werten Urologen hierzulande digitale Ultraschallbilddaten von Kollegen aus China aus.Prostatakrebs: Neue Ultraschalltechnik erspart überflüssige Gewebeproben - Mehr dazu

Protein: Sport macht Muskeln und Nerven fit

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Ausdauerlauf [03.04.2014] Ausdauersport verändert nicht nur den Zustand und die Fitness von Muskeln, sondern verbessert gleichzeitig die Nervenverbindung zu den Muskelfasern. Diese Rückkopplung hat nun eine Forschungsgruppe am Biozentrum der Universität Basel entdeckt.Protein: Sport macht Muskeln und Nerven fit - Mehr dazu

Herzschwäche: Neuer Biomarker entdeckt

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Microarray-Analyse [02.04.2014] MHH-Forscher haben gemeinsam mit französischen Wissenschaftlern einen neuen Faktor zur Vorhersage der Entwicklung einer Herzschwäche nach Herzinfarkt gefunden. Herzschwäche: Neuer Biomarker entdeckt - Mehr dazu

Neugeborene: Genetische Ursache für Herzklappendefekte

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Embryonalentwicklung eines Menschen [01.04.2014] Herzklappenfehler sind bei Neugeborenen eine häufige Todesursache. Wissenschaftler der Universität Bonn und des Forschungszentrums caesar haben in der Maus das „Creld1-Gen“ als Schlüsselgen für die Heranreifung der Herzklappen entdeckt. Im Menschen gibt es ein sehr ähnliches Creld1-Gen. Neugeborene: Genetische Ursache für Herzklappendefekte - Mehr dazu

Science: Mit weniger Licht Hirnzellen schalten

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Nervenzellen [31.03.2014] Vernetzte Nervenzellen bilden die Steuerzentrale von Organismen. Beim Fadenwurm reichen schon 300 Nervenzellen, um komplexes Verhalten hervorzurufen. Um die Eigenschaften der Netze zu verstehen, schalten Forscher etwa mit Licht Zellen gezielt an oder aus und beobachten das resultierende Verhalten des Organismus. Science: Mit weniger Licht Hirnzellen schalten - Mehr dazu

Nierenversagen nach Herz-OP: Schäden früh erkennen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Niere [31.03.2014] Eine beginnende Nierenschädigung kann bei Patienten nach herzchirurgischen Eingriffen durch einen Urintest früher als mit herkömmlichen Verfahren erkannt werden. Das zeigen Wissenschaftler der Universität Münster in einer aktuellen Studie. Nierenversagen nach Herz-OP: Schäden früh erkennen - Mehr dazu

Sinne: Zellsystem misst feinste Berührungen

( Quelle: MEDICA.de )

Foto: Nadelkissen [28.03.2014] Ein Team um Prof. Gary Lewin und Dr. Kate Poole vom Berliner Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch hat ein System entwickelt, mit dem sich unvorstellbar kleine mechanische Reize auf eine einzige Zelle ausüben lassen.Sinne: Zellsystem misst feinste Berührungen - Mehr dazu

 
 
 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.MEDICA.de