11.11.2015

"MeinMedizintechnologie.de" unterstützt Unternehmen im Innovationsprozess

Foto: Nutzer testet Plattform
Von A wie Antrag auf Forschungsförderung bis Z wie Zertifizierung: Die Nationale Informationsplattform Medizintechnik, Medizintechnologie.de, unterstützt Medizintechnikunternehmen auf dem Weg von der Idee für ein innovatives Produkt bis hin zur Einführung in den Markt.

Die Plattform ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und bietet breit gefächerte Informationen an der Schnittstelle zwischen öffentlicher Hand und privatem Sektor. Innovatoren finden dort tagesaktuelle News sowie umfassende Dossiers und Hintergrundberichte: Diese spiegeln die Entwicklungen in der Gesundheitsversorgung, leiten Versorgungsbedarfe ab, analysieren Innovationsfelder und Markttrends im In- wie Ausland und informieren über aktuelle politische wie regulatorische Aktivitäten. Auch ein redaktionell gepflegter Veranstaltungskalender sowie ein Behördenfeed, der alle Mitteilungen der öffentlichen Hand zur Medizintechnik präsentiert, gehören zum Informationsangebot der Plattform. Ein Überblick über die wichtigsten deutschen und europäischen Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, Beschlüsse und Empfehlungen zum Medizinprodukterecht sowie ein umfangreiches Datenbankangebot runden das Ganze ab. In der Akteursdatenbank sind Akteure im Innova-tionssystem Medizintechnik gelistet, allen voran aus der Wirtschaft (Industrie, Zulieferer, Dienstleister und Technologieanbieter) sowie aus Gesundheitsversorgung, Wissenschaft und der öffentlichen Hand am Standort Deutschland. Die Einträge können nach diversen Kriterien gefiltert werden. So ist es leicht, Partner zu finden und sich zu vernetzen.

Herzstück der Plattform ist der InnovationsLOTSE. Der virtuelle Leitfaden erklärt den Innovationsprozess zur Entwicklung eines Medizinproduktes Schritt für Schritt entlang der Innovationsstufen Forschung – Entwicklung – Zertifizierung – Erstattung – Markt. Neben einem kompakten Überblick gibt der InnovationsLOTSE praktische Tipps, die im Innovationsprozess sehr hilfreich sind.

Das i-Tüpfelchen: In dem personalisierten Bereich "MeinMedizintechnologie.de" können Nutzer Informationen individuell anordnen und wie auf einer virtuellen Pinnwand im Blick behalten. Zusätzlich stehen ihnen interaktive Tools zur Verfügung, die ihnen an wichtigen Meilensteinen, wie der Risikoklassifizierung oder der Refinanzierungsstrategie, im Innovationsprozess eine Entscheidungshilfe sind. Die Ergebnisse können sie abspeichern, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu verwenden oder mit anderen Personen zu teilen.

Den Grundstein für die Plattform hat der Nationale Strategieprozess "Innovationen in der Medizintechnik" gelegt. Sie wird von der VDI Technologiezentrum GmbH, Projektträger des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und Geschäftsstelle für den Strategieprozess am Standort Berlin in Kooperation mit Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg, umgesetzt.

Auf der MEDICA 2015 wird Medizintechnologie.de am Stand der Bundesregierung in Halle 15/B05 präsentiert.

Mehr Informationen: www.medizintechnologie.de