Reportagen

Foto: Kameralinse; Copyright: panthermedia.net/robert g

© panthermedia.net/robert g

Hier finden Sie eine Übersicht der Reportagen auf MEDICA.de.

MEDICA-Newsletter

Nichts mehr verpassen:
Abonnieren Sie unseren Newsletter. Einmal pro Woche erhalten Sie dann alle Neuigkeiten von MEDICA.de.
Hier für den MEDICA-Newsletter anmelden!

Social Media

Bleiben Sie in Kontakt:
Wir freuen uns auf den lebendigen Dialog mit Ihnen - ganz im Sinne des Social Media-Gedankens.
Hier geht es zu den Social Media-Kanälen der MEDICA

Übersicht: Ältere Reportagen

Seite von 5
Foto: Vorschaubild zum Video

Kardiologie - Das schlagende Herz in Echtzeit sehen

04.07.2016

Um das Herz mit einem Magnetresonanztomographen zu untersuchen, mussten Patienten bislang während der Untersuchung die Luft anhalten. Nur so konnten Ärzte eindeutige Bilder erhalten. Der Universitätsmedizin Göttingen ist es nun gelungen, Bilder des Herzens in Echtzeit aufzunehmen. Die Aufnahme dauert nur einige Sekunden, Patienten können dabei frei atmen.
Mehr lesen
Foto: Vorschaubild zum Video

Ultraschall - Bessere Untersuchungen durch Augmented Reality

15.06.2016

Bildgebung hat heute viele Gesichter. 2D, 3D und 4D ermöglichen immer bessere Einblicke in den Körper des Patienten. Ärzte erhalten dabei aber auch immer mehr Informationen, die sie interpretieren müssen. In Zukunft könnten sie hierbei Hilfe erhalten - von Stefan Maas und seinen Kollegen bei AuRIS.
Mehr lesen
Foto: Vorschaubild zum Video

Krankenhaushygiene - international vernetzen, voneinander lernen

06.06.2016

Krankenhaushygiene ist ein universelles Thema rund um die Welt. Aber gibt es auf diesem Gebiet auch universelle Fragen und Antworten? Internationale Experten tauschen sich über dieses Thema auf dem GHE-Jubiläumskongress in Berlin aus. MEDICA.de ist mit der Kamera ebenfalls vor Ort.
Mehr lesen
Foto: Vorschaubild zum Video

Neonatologie: Intensivmedizin zwischen Inkubator und CPAP

18.04.2016

68.000 Frühgeborene sterben laut WHO-Statistik pro Jahr in Europa. Extrem Frühgeborene ins Lebens zu bringen, gelingt heute immer besser. Das liegt vor allem daran, dass sich die Qualität der Versorgung zu einem wesentlichen Faktor etabliert hat. Die seit Jahren rückläufigen Sterbefälle lassen sich auf die Weiterentwicklungen in der Medizintechnik zurückführen.
Mehr lesen
Foto: Vorschaubild zum Video

Laparoskopisches Training - Toolbox für Chirurgen

25.01.2016

Chirurgen brauchen Fingerspitzengefühl. Doch niemand wird als Chirurg geboren. Mit Simulatoren und Trainingsgeräten entwickeln junge Ärzte ihre Fähigkeiten und können in Übung bleiben. Auf der MEDICA 2015 erklärte uns Dr. Tilman Laubert, wie Chirurgen für laparoskopische Eingriffe trainieren können - mit der Lübecker Toolbox.
Mehr lesen
Foto: Vorschaubild zum Video

Neurologie im 21. Jahrhundert - Möglichkeiten und Grenzen

16.12.2015

Groß, komplex, geheimnisvoll - drei Worte, die das menschliche Gehirn treffend beschreiben. Kaum ein Organ gibt der Forschung so viele Rätsel auf. MEDICA.de war zu Besuch auf dem Jahreskongress 2015 der Deutschen Gesellschaft für Neurologie. Hier haben wir mit Experten über die Neurologie im 21. Jahrhundert gesprochen.
Mehr lesen
Foto: Vorschaubild Video

CT-Koronarangiografie – 3D-Blick ins Herz

02.12.2015

Bisher galt die katheterbasierte Koronarangiografie als State-of-the-Art in der Diagnose der Koronaren Herzkrankheit. Die Methode ist jedoch nicht ganz ungefährlich, denn es handelt sich dabei um ein invasives Verfahren. Eine risikoarme Variante stellt die Untersuchung mittels Computertomograf (CT) dar – die sogenannte CT-Koronarangiografie.
Mehr lesen
Foto: Vorschau zum Video

Die Aussteller auf der MEDICA 2015

19.11.2015

Auch in diesem Jahr sind wieder rund 4.900 Aussteller nach Düsseldorf gekommen, um ihre neusten Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Wie es für sie auf der MEDICA 2015 läuft, haben wir uns für Sie einmal angeschaut.
Mehr lesen

Gute Kontakte immer im Blick - Vernetzung auf MEDICA und COMPAMED

19.11.2015

MEDICA und COMPAMED finden seit vielen Jahren gemeinsam statt. Die Vorteile dieser Vernetzung liegen auf der Hand – die ganze Produktionskette eines Medizinproduktes kann so abgebildet werden. 96 Prozent der Aussteller äußerten sich in der Vergangenheit auch sehr zufrieden über getätigte Geschäfte und Businesskontakte.
Mehr lesen
Foto: Vorschau zum Video

Tschüss Bürokratie! Für eine leichtere Pflegedokumentation

19.11.2015

Der Bundesbeauftragte für Pflege, Staatssekretär Karl-Josef Laumann, spricht mit und auf dem MEDICA ECON FORUM by TK über die vereinfachte Pflegedokumentation, die dem endlosen bürokratischen Aufwand ein Ende bereiten soll.
Mehr lesen
Seite von 5