30.11.2006

MEDNOVO GmbH & Co. KG

Übernahme von DocuMedis durch MEDNOVO Medical Software Solutions

Mit DocuMedis wurde das Bild- und Befunddokumentationssystem MediColor um ein neues Ergänzungsmodul erweitert. Das von PharmaMedConcept entwickelte System zur EDV-gestützten Wunddokumentation wurde am 15.11.2006 von MEDNOVO übernommen und ist zukünftig direkt bei MEDNOVO zu beziehen. Damit wird ein leistungsfähiger Baustein zu MediColor ergänzt, der durch eine leicht zu bedienende Dokumentation die Wundversorgung medizinisch und ökonomisch transparent macht. Gleichzeitig kann das Programm durch die Behandlungsevaluation zur Qualitätssicherung in der Patientenversorgung beitragen.

Mit DocuMedis können von der Anamnese über den Verbandwechsel, Antibiosen und Zusatztherapien bis hin zu den Kosten alle relevanten Parameter der Versorgung von Problemwunden erfasst werden.

Neben einer detaillierten und strukturierten Dokumentation des Wundstatus und der Wundversorgung stellt die Möglichkeit, mit DocuMedis Wundbilder automatisch zuzuordnen, eine große Erleichterung für die Arbeit mit großen Bilddatenbanken dar.

Selbstverständlich können mit DocuMedis auch die gestiegenen Anforderungen zur Qualitätssicherung – unter anderem auch für Dekubitus-Behandlungen (beachten Sie bitte die neuen Richtlinien zum 01.01.2007) – erfüllt werden.

DocuMedis wird sowohl in Krankenhäusern, Altenheimen und Reha-Zentren als auch im ambulanten Bereich eingesetzt.

Für Fragen und Informationen steht Frau Carola Krüger jederzeit gern zur Verfügung:

Tel.: 030 – 3940 6666, Fax: 030 – 3940 6669, E-Mail: carola.krueger@mednovo.de