14.11.2011

Rheinland-Pfalz Gemeinschaftsstand Forschung und Technologie

„Gesundes Wachstum.Gesunde Zukunft!“ - Initiative Gesundheitswirtschaft Rheinland Pfalz

MEDICA 2011: Die Initiative Gesundheitswirtschaft Rheinland-Pfalz präsentiert innovative sektor- und branchenübergreifende Systemlösungen

Die vom Gesundheits- und Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz gemeinsam getragene Initiative Gesundheitswirtschaft, hat ein positives Wirtschaftswachstum sowie eine medizinisch-pflegerische Versor¬gung auf hohem Niveau zum Ziel. Unter dem Motto „Gesundes Wachstum. Gesunde Zukunft!“ fördert die Initiative Gesundheitswirtschaft eine sektor- und branchenübergreifende Zusam¬menarbeit, die neue Produkte und Dienstleistungen zur Gesunderhaltung der Menschen und Förderung des Innovationsklimas beitragen.

Die demografische Entwicklung, die steigende Lebenserwartung, das wachsende Gesundheits¬bewusst¬sein der Menschen und der medizinisch-technologische Fortschritt machen die Gesundheitswirtschaft zu einem bedeutenden Zukunftsmarkt. Trotz Wirtschafts- und Finanzkrise ist sie einer der größten deutschen Wirtschaftszweige und durch ihre Innovationskraft und ihre Beschäftigungsintensität ein wichtiger Wachstums- und Beschäftigungsfaktor. In der Gesundheitswirtschaft finden sich Potenziale, die die Landesregierung Rheinland-Pfalz durch ihre Initiative – zusammen mit den Akteuren in den rheinland-pfälzischen Gesundheitsregionen – noch stärker nutzen möchte.

Schon heute trägt die Gesundheitswirtschaft wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg des Landes Rheinland-Pfalz bei und bietet vielen Menschen unterschiedlichster Qualifikationen Arbeit und Beschäf¬tigung. Rund 8,2 Mrd. Euro werden in Rheinland-Pfalz im Bereich der Gesundheitswirtschaft um¬gesetzt, das sind rund 10 Prozent der gesamten rheinland-pfälzischen Wertschöpfung. Das Beschäfti¬gungs¬wachstum betrug in der rheinland-pfälzischen Gesundheitswirtschaft von 2007 bis 2009 6,1 Prozent.

Mit dem Thema Gesundheitswirtschaft werden in Rheinland-Pfalz in erster Linie die hiermit verbundenen Chancen gesehen. Diese liegen in einer verbesserten medizinischen und pflegerischen Versorgung und in einer damit einhergehenden verbesserten Beschäftigungssituation für die Bevölkerung in Rheinland-Pfalz.
Die Initiative Gesundheitswirtschaft fördert u. a. Konzepte zur verbesserten Diagnostik und modernen Versorgungsformen, Forschungsvorhaben für Rheumatoide Arthritis, Thrombose und Wundheilung sowie innovative Modelle der Telematik im Gesundheitswesen und altersgerechter Assistenzsysteme im Bereich des Ambient Assisted Living (AAL). Allen Projekten gemeinsam sind die sektor- und branchenübergreifende Zusammenarbeit und die Vernetzung der Akteure. Untermauert werden die Aktivitäten durch regionale Runde Tische.

Die Initiative Gesundheitswirtschaft präsentiert sich und ihre Projekte vom 16. – 19. November 2011 auf der MEDICA in Düsseldorf im Rahmen des Gemeinschaftsstandes des Landes Rheinland-Pfalz in Halle 7a, Stand B 06.

Weitere Informationen zur Initiative Gesundheitswirtschaft finden Sie im Internet unter www.gesundheitswirtschaft.rlp.de