17.11.2012

ACL GmbH

ACL gelingt Durchbruch in der Verbesserung der Bildqualität von ACL OR-PC und ACL Medical Displays

ACL OR-PC 2411LP
Spiegelnde Glasoberflächen erschweren die Wahrnehmung der dargestellten Informationen, Bilder und Videos. Der Anwender wird dadurch gezwungen, seine Betrachtungsposition immer wieder so anzupassen, dass sich die externen Lichtquellen nicht störend im Display spiegeln.

Mit der neuen NRD-Technologie ist es der ACL GmbH mit Sitz in Leipzig nun gelungen, dieses Problem weitgehend zu lösen. Im günstigsten Fall wird durch diese Neuheit die typische Reflexion eines Displays mit herkömmlicher Bauart von 12% auf nun 0,3% reduziert. Damit wird ebenso ein deutlich höherer Kontrast in der Darstellung erreicht. Ein weiterer positiver Aspekt dieser Neuerung besteht in positiven Effekten die zur Verlängerung der Lebensdauer führen.

Ein Vorserienmuster eines ACL OR-PC 2111 mit 21,5“-Bildschirm mit NRD-Technologie können Sie am ACL Stand B23 in Halle 15 live in Augenschein nehmen. Ab Januar 2013 kann diese Option für alle ACL OR-PC und Medical Displays mit Bildschirmdiagonalen von 10“ bis 24“ geliefert werden.