07.09.2007

MEDISTAR Praxiscomputer GmbH

AkuScreen: Eine Punktlandung in Sachen Zeitersparnis

MEDISTAR bringt neues Akupunktur-Programm auf den Markt

Das neue Akupunktur-Programm der MEDISTAR Praxiscomputer GmbH überzeugt durch eine logisch aufgebaute Benutzeroberfläche und sorgt mit innovativen Abrechnungsfunktionen sowie graphischen Textdokumenten für eine Optimierung der Arbeitsabläufe.

Enorme Zeitersparnis
Das Besondere in AkuScreen: Es steht eine Vielzahl an Word-Dateien für die Dokumentation zur Verfügung (Eingangs- und Abschlussuntersuchung, Fragebögen, etc.). So gelingt das Festhalten großer Datenmengen in nur wenigen Sekunden. Schnelle Orientierung bietet die Makrotafel. Hier sind alle Akupunkturpunkte der Meridiane, alle Extrapunkte sowie Ohrpunkte und Punkte der neuen Schädelakupunktur nach Yamamoto abgebildet. Zusätzlich kann auf anamnestische Daten sowie auf Diagnosen nach TCM zurückgegriffen werden.

Effektive Honorarwirksamkeit
Abrechnungsziffern werden automatisch entsprechend der Gebührenordnung, in der gerade gearbeitet wird (Kasse, BG, Privat), vorgeschlagen. Es öffnet sich ein Fenster, in dem die Gebührenziffern mit der zugehörigen Legende angezeigt werden. Auch individuelle Steigerungssätze mit Begründungen werden angeboten und können durch kurze Mausklicks übernommen werden.

„AkuScreen ersetzt jedes Lehrbuch: es ist logisch aufgebaut, einfach zu bedienen und enthält ansprechende Graphiken zum besseren Verständnis. So macht Akupunktur Spaß“, erläutert Dr. Christian Merettig.