03.11.2005

GIMMI GmbH

AlphaDur - die neue Dimension für Minimal Invasive Chriurgie

Diese neue Instrumente ermöglichen jetzt ein sehr komfortables operieren über eine definierte micro-Stichinzision durch welche mann zum Beispiel eine Leistenhernie oder eine Verwachsung ohne kosmetisch relevante Narben laparoskopisch durchführen kann.

Obwohl sie nur 2,8mm Durchmesser aufweisen, sind die AlphaDur™ Micro-Instrumente sehr verformungsstabil.
Dies wird durch ein neuartiges Keramik-Titan-Komposit erreicht, wobei die ergonomisch geformten Pinzettengriffe ein präzises arbeiten zulassen.

Da das Muskelgewebe nicht geschnitten, sondern verdrängt wird, werden die post-operativen Schmerzen wesentlich reduziert:
Ein entscheidender Beitrag für den Patienten Komfort.