20/09/2006

activ Care GmbH

Arzt-Patienten-Konzept in der impulsgetriggerten Magnetfeldtherapie

Neueinführung zur MEDICA: Das Arzt-Patienten-System entstand auf die bewährte Grundlage der impulsgetriggerten Magnetfeldtherapie und bietet eine überwachte, medizinisch kontrollierte Therapie auch im Heimbereich mit Vorteilen für Arzt und Patienten.

Mit dem Medical-Steuergerät nimmt der Arzt die für die Behandlung erforderlichen Einstellungen vor und programmiert sämtliche Therapiedaten als "elektronisches Rezept" auf eine Chipkarte. Zur Selektion der richtigen Parameter-Werte stehen ein Feedback-Modul zur Berücksichtigung des Ist-Zustands sowie ein unterstützendes Expertensystem zur Verfügung. Es sind 82 Indikationen verteilt über 11 Therapieprogramme hinterlegt.

Neben Einsatz der Chipkarte in der Praxis (Delegation der Durchführung an Personal) kann der Patient diese Chipkarte mit einem Home-System einlesen und ausführen. Zu gegebener Zeit
kann der Arzt die Therapiekarte auslesen, eine Therapiekontrolle mit einer eventuellen Anpassung der Therapie vornehmen.