22.11.2007

Miele & Cie. KG, Vertriebsgesellschaft Deutschland

Automatische Transportbänder ergänzen neue Miele-Großraumdesinfektoren

Sterilgutversorgungsabteilungen mit einem großen Volumen aufzubereitender Instrumente suchen stets nach Möglichkeiten, den Aufbereitungsprozess effizienter zu gestalten. Eine Lösung: Großraumdesinfektoren, die sich automatisch be- und entladen lassen, sparen im Alltag wertvolle Arbeitszeit. Deshalb stellt Miele auf der diesjährigen „Medica“ ein neues Transportbandsystem vor, das im 2. Quartal 2008 lieferfähig sein wird.

Das System ist eine sinnvolle Ergänzung zum neuen Miele-Großraumdesinfektor PG 8528, der im Frühjahr 2007 auf dem Markt eingeführt wurde. Es stellt eine wertvolle Arbeitshilfe dar, denn der Anwender muss die Beladungswagen lediglich auf dem Zuführ-Transportband abstellen, nachdem er auf ihnen das entsprechende Spülgut positioniert hat. Danach kann der Mitarbeiter andere Aufgaben übernehmen. Währenddessen wird der Beladungswagen auf der unreinen Seite mittels einer Lineareinheit automatisch in den Spülraum befördert, sobald der Reinigungs- und Desinfektionsautomat freie Kapazität aufweist. Die Automatische Wagenkennung sorgt dann dafür, dass die Maschine den Beladungswagen identifiziert und startet selbständig das passende Aufbereitungsprogramm.

Nach Programmende befördert eine weitere Lineareinheit auf der reinen Seite den Beladungswagen selbständig aus dem Spülraum heraus. Er wird auf einer vorgesehenen Position geparkt, bis ein Mitarbeiter Zeit findet, den Wagen abzuholen und das Aufbereitungsergebnis zu prüfen. Auf der unreinen Seite kann inzwischen schon ein neuer Beladungswagen in den Großraumdesinfektor befördert werden.
Je nachdem, welche individuellen Anforderungen ein Kunde hat, bietet Miele unterschiedliche Möglichkeiten für eine Zusammenstellung von Transportbändern an. Das neue System hält drei Varianten für Zuführbänder bereit, auf denen ein, zwei bzw. drei Beladungswagen positioniert werden können sowie zwei Varianten für Ablaufbänder (für jeweils einen oder zwei Wagen). Daraus kann sich der Kunde die für ihn sinnvolle Kombination von Transportbändern zusammenstellen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei:
Miele & Cie. KG
Tel.: 0180/230 31 31 (0,06 EUR pro Min.) oder Fax: 0800/2255755
www.miele-professional.de