27.02.2008

AnyCare GmbH / Thieme Verlagsgruppe

BKK Essanelle u. AnyCare: Betreuung bei Depression und Burnout wird erweitert

AnyCare und BKK Essanelle erweitern die
Betreuung von Patienten mit Depression und Burnout

Stuttgart - Mit dem Betreuungsprogramm AnyCare ProPerspektive erweitert die
BKK Essanelle ab sofort die Betreuung ihrer Patienten mit Depression und
Burnout-Syndrom. Das Programm begleitet die individuelle Therapie in Form
eines dreistufigen Interventionsmodells, umfassenden Informationsmaterialien
und einer Patienten-Hotline. Mit diesem medizinischen Präventionskonzept
bietet die Kasse ihren Versicherten ein qualifiziertes Betreuungsprogramm
auch außerhalb von Sprechstunden. Ziel ist beispielsweise die Erarbeitung
eines individuellen Hilfeplans, um Krisensituationen und veränderte
Lebensumstände selbstständig zu bewältigen. Das steigert die Therapietreue
und verbessert vor allen die Lebensqualität der Betroffenen.

Nicht jeder Patient gleicht dem anderen. AnyCare ProPerspektive besteht
daher aus drei Interventionsstufen, die sich in ihrer Intensität
unterscheiden. Je nach Bedarf - Basisbetreuung, Intensivbetreuung und
Intensivbetreuung Plus - vereinbaren die Patienten unterschiedlich häufig
Telefontermine mit speziell für dieses Präventionskonzept geschultem und
ausgebildetem Personal von AnyCare. Da Menschen mit depressiven Störungen
häufig die Motivation für ihre Therapie fehlt, setzt AnyCare bei der
telefonischen Betreuung auf die Technik des sogenannten 'Motivational
Interviewing'. Ziel dieser speziellen Gesprächstechnik ist eine positive
Veränderung in Bezug auf Medikamenteneinnahme und Therapietreue. "Wir wollen
erreichen, dass sich Betroffene mit ihrem eigenen Verhalten auseinander
setzen sowie vor allem ihre Eigenmotivation und Selbstständigkeit fördern",
erklärt Susanne Wieruszewski, Projektleitung AnyCare ProPerspektive. So
lässt sich auch vermeiden, dass Patienten die Therapie zu früh abbrechen,
nur weil der gewünschte Erfolg sich nicht sofort einstellt. Wichtig ist,
dass die Betroffenen die Notwendigkeit einer Therapie selbst erkennen.
"Diese professionelle Begleitung in schwierigen Lebenslagen bietet unseren
Versicherten zusätzlichen seelischen Halt und medizinische Aufklärung",
erläutert Dirk Banaschak, Bereichsleiter Verträge und Versorgung bei der BKK
Essanelle. ProPerspektive von AnyCare ermöglicht es, die Betreuung des
Patienten zu jeder Zeit individuell an seine Bedürfnisse anzupassen. Das
stärkt den Glauben an die eigenen Fähigkeiten und unterstützt die Therapie
des behandelnden Arztes. "Als Gesundheitspartner unterstützen wir unsere
Versicherten mit direkter Hilfe, denn wir möchten eine frühzeitige
Verbesserung ihrer Lebenssituation erreichen", sagt Banaschak.