02.11.2005

IDT France

Bells Paralyse behandelt mit SKEEN-Pflaster - Am 30. Tag

Auf MEDIZINISCHEM Einganstor. Das Arztteam der IDT France hat letzte Woche über die zeitweiligen Ergebnisse der neuen Behandlung der BELLS PARALYSE mit SKEEN-Pflaster berichtet.

Heutzutage waren die erzielten Ergebnisse eindrucksvoll und ermutigend genug, indem der Patient nach nur 15 Tage ungefähr 60% der Betätigung der Gesichtsmuskeln zurückerlangt hat, wenn es bekannt ist, dass die BELLS PARALYSE eine übliche Pathologie ohne heutige wirksame Behandlung ist und es ist unmöglich vorzusehen, wie lange es bis zur partiellen, vollständigen oder keinen Genesung dauern wird.

Jetzt sind die Endergebnisse am 30. Tag der Behandlung schon eingetroffen und wir können glücklicherweise die wissenschaftliche Gemeinschaft und die medizinische Märkte darüber informieren, dass der Patient 90% der Gesichtsbetätigung zurückerlangt hat.

Wir sind jetzt sicher, dass die an BELLS PARALYSE leidenden Patienten eine wirksame und effektive Behandlung haben werden.

SKEEN-Pflaster ist einfach und harmlos verwendbar.

Das Produkt kann zu Hause als OTC Produkte verwendet werden.

Was Sicherheit anbelangt ist SKEEN-Pflaster eine medizinische Vorrichtung der europäischen 93/42/EG Richtlinie angemessen, sie hat ein technisches EG medizinisches Zeugnis und das freie Verkauflichkeitszeugnis von AFSSAPS (französisches Gesundheitsministerium) erhalten.

Beuschen Sie uns bitte an HALLE 4
IDT France Stand 4H26C