30.08.2005

ETLog GmbH

Berliner Firma bearbeitet Abfallprojekt in Abu Dhabi

Abfallentsorgung in Abu Dhabi Copyright ETLog GmbH
Die Berliner Firma ETLog EnviroTech & Logistics GmbH wurde von der Firma Fichtner Consulting & IT AG für die Zusammenarbeit bei der Realisierung eines Abfall-Projektes in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) beauftragt. Gesamtziel ist die Privatisierung der Abfallwirtschaft in Abu Dhabi. Die geplante Projektlaufzeit beträgt 2 Jahre.
Die Wirtschaft der VAE ist marktwirtschaftlich orientiert, wobei der Erdölsektor der wichtigste Wirtschaftszweig ist. Die Regierung achtet jedoch auch auf die Entwicklung des Nicht-Ölsektors, z.B. durch Investitionen in die Strom- und Wasserversorgung, Gesundheitswesen und andere Infrastrukturprojekte. Privatisierung und Entwicklung des Dienstleistungssektors spielen ebenfalls eine große Rolle bei der angestrebten Diversifizierung der Wirtschaft. Ein Teil davon ist die Abfallwirtschaft, die derzeit noch zum größten Teil staatlich organisiert ist.
ETLog EnviroTech & Logistics GmbH erstellt dazu ein Konzept für den Bereich Krankenhausabfall. Es beinhaltet die Themen Sammlung, externe Transportlogistik sowie zentrale Behandlung von Sonderabfällen. Es werden u.a. verschiedene Szenarien mit unterschiedlichen Behandlungsverfahren wie Dampfbehandlung und Sonderabfallverbrennung entwickelt. Alle Prüfungen für den Bereich Logistik und Transport werden im Bereich Gefahrgut unter strenger Einhaltung aktueller UN-Standards durchgeführt.
„Eine besondere Herausforderung bei diesem Projekt ist die Analyse des Stoffstroms. So erzeugt beispielsweise bereits ein von uns untersuchtes Krankenhaus, eine hohe Anzahl an verschiedenen Abfallströmen alleine im Bereich der besonders überwachungsbedürftigen Abfälle“, so Herr Jan-Gerd Kühling, der der Projekt vor Ort leitet.
Die ETLog EnviroTech & Logistics GmbH hat bereits mehrere Projekte im Abfallbereich im Nahen Osten erfolgreich bearbeitet.