18.11.2013

ELISCHA Business Development

Business Unit Planung – Expertenlösung Oral Hygiene Concept®

Zur Entwicklung der Vermarktungsfähigkeit wurde im Geschäftsjahr 2012 in definierten Business Cases über die Zusammenarbeit mit meinungsbildenden Klinik-Schlüsselkunden die Produktentwicklung, insbesondere der Chemiewaren, mit Evidenz auf Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit evaluiert und ist gleichermaßen in Assessment-Instrumente eingeflossen. Das Ziel in Phase I der Vermarktungsfähigkeit wurde somit, wie geplant, zum 31.12.2012 erreicht. Im laufenden Geschäftsjahr 2013 konnte sich die ELISCHA® mit den geschaffenen Voraussetzungen auf die folgende Weiterentwicklung des Business Development Markenprojektes Expertenlösung Oral Hygiene Concept® konzentrieren.


• Patienten bezogene, bettseitige und mobile Produktlösungen


• Meinungsbildende und wissenschaftliche Absicherung


• Ausbau des Modellmarktes im Business Development


Diese Weiterentwicklungen in Verbindung mit dem Ziel von Phase II der Vermarktungsfähigkeit hat die ELISCHA® zum Ende des dritten Quartals 2013 erreicht. Über den erfolgreichen Abschluss der Weiterentwicklungen und erreichen von Phase II der Vermarktungsfähigkeit werden nun strategische Partnerschaften mit nationalen und internationalen Vertriebsunternehmen verfolgt, welche vorzugsweise über Produktdiversifikation in der Lage sind die Kommerzialisierung der marktfähigen Produkte zu übernehmen.


Um Unternehmen der Gesundheitswirtschaft einen freien Zugang zu allen relevanten Informationen zum Business Development Markenprojekt geben zu können, hat die ELISCHA® zur diesjährigen MEDICA im Online-Showroom die Business Unit Planung zur Expertenlösung Oral Hygiene Concept® als PDF-Download veröffentlicht.


Für Erläuterungen und Präsentationen steht Ihnen das ELISCHA Team in Halle 3, Stand C80/D91 über die gesamte Messezeit gerne zur Verfügung.