14.11.2015

Interacoustics GmbH

C-SVV - Subjektive visuelle Vertikale

Otolithenorganfunktionsdiagnostik mittels
subjektiver visueller Vertikalen


- Kompaktes Messgerät für die Funktionsprüfung der Otolithenorgane


- Differenzierung zentraler Schwindel oder peripher vestibulärer Schwindel


- Drahtlose Kommunikation mit dem PC für maximale Bewegungsfreiheit


Die korrekte Perzeption der Schwerkraft spielt eine essentielle Rolle bei der räumlichen Orientierung und sensorisch-motorischen Koordination. Sie wird prinzipiell von den Otolithenorganen Scculus und Utriculus vermittelt. Mit der subjektiven visuellen Vertikalen (SVV) kann die Funktion der Otolithenorgane überprüft werden.


Dies ermöglicht eine extrem schnelle und einfache Differenzierung ob es sich um einen zentralen oder peripher vestibuläreren Schwindel handelt.