10.06.2011

Carl Zeiss Meditec

Carl Zeiss wächst kräftig

In der ersten Hälfte seines Geschäftsjahres 2010/2011 hat der Technologiekonzern Carl Zeiss seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 19 Prozent auf 2,14 Milliarden Euro gesteigert. Das Ergebnis (EBIT) verdoppelte sich auf 355 Millionen Euro. Neben der Vollkonsolidierung des Brillenglasgeschäfts als neuer Unternehmensbereich Vision Care hat kräftiges Wachstum vor allem in den Bereichen Halbleitertechnik, Medizintechnik und Industrielle Messtechnik zur positiven Halbjahresbilanz beigetragen. So erzielte der Bereich Industrielle Messtechnik ein Umsatzwachstum von 38 Prozent auf 184 Millionen Euro.