14.09.2011

Spectaris e.V.

Christian Hauer folgt Ulrich Krauss als Vorsitzender des Spectaris Fachverbands Medizintechnik

Dr. Christian Hauer ist neuer Vorsitzender bei Spectaris
Der Spectaris Fachverband Medizintechnik, Berlin, hat mit Dr. Christian Hauer einen neuen Vorsitzenden. Die Teilnehmer der Jahrestagung des Fachverbandes wählten den 42-jährigen einstimmig zum Nachfolger von Ulrich Krauss, der zum Unternehmen Carl Zeiss Vision gewechselt war und daher nicht mehr für das Amt zur Verfügung stand.

Christian Hauer ist seit einem Jahr Geschäftsführer der Dräger Medical GmbH und bereits seit 1998 für das Unternehmen Dräger tätig. In dieser Zeit lernte er den Verband, seit einem Jahr auch als Mitglied des Vorstandes, bereits gut kennen. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und darauf die im Verband organisierten Medizintechnikunternehmen zu unterstützen und dazu beizutragen, der Branche in der Öffentlichkeit ein Gesicht zu verleihen", so Hauer.

Fachverbandsleiter Jan Wolter dankte Ulrich Krauss, der die letzten vier Jahre als Vorsitzender des Fachverbandes Medizintechnik dessen Interessen nach außen vertrat, für seine Arbeit. Krauss konnte mit seinem Einsatz einen entscheidenden Beitrag zur Positionierung der deutschen Medizintechnikunternehmen und deren Wahrnehmung beitragen.

Spectaris, der Verband der Hightech-Industrie, vertritt im Fachverband Medizintechnik rund 170 deutsche Unternehmen des Investitionsgüter- und Hilfsmittelsektors, die vor allem Hightech-Produkte produzieren und stark exportorientiert sind. Die deutschen produzierenden Medizintechnikunternehmen erzielten 2010 einen Gesamtjahresumsatz von rund 20 Mrd. EUR und beschäftigten 89.200 Menschen in 1.140 Betrieben mit mehr als 20 Beschäftigten. Seine überwiegend mittelständischen Mitgliedsunternehmen unterstützt Spectaris sowohl durch aktives Branchenmarketing im In- und Ausland, die Vertretung der Interessen gegenüber der Politik, als auch durch diverse Serviceangebote wie Seminare und der Zulieferung von Branchendaten.