Bild: Mitarbeiter verschiedener Berufe posieren für Foto; Copyright: panthermedia.net/rawpixel

Gute Schichtarbeit in gesunden Organisationen

18/07/2016

Schichtarbeit so zu gestalten, dass die Mitarbeiter gesund bleiben und den Beruf besser mit Familie und sozialem Leben vereinbaren können – das ist das Ziel eines neu gestarteten, von der Bundesregierung im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit geförderten Modellvorhabens.
Mehr lesen
Foto: Junge Ärztin mit Sparschwein in der Hand

Patient Krankenhaus stabilisiert, aber nicht fit für die Zukunft

07/07/2016

Die Insolvenzwahrscheinlichkeit deutscher Krankenhäuser ist im Jahr 2014 weitgehend unverändert geblieben, ihre Ertragslage hat sich hingegen verbessert. Nach wie vor ist die Kapitalausstattung der Krankenhäuser jedoch unzureichend, der jährliche Investitionsbedarf von mindestens 5,5 Milliarden Euro wird derzeit nicht erreicht.
Mehr lesen
Foto: Schreiner arbeitet an einer Tischsäge; Copyright: panthermedia.net/Marko Volkmar

Prävention: digitale Helfer für die digitale Arbeitswelt

01/07/2016

Belastung oder Erleichterung? Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist beides, denn wir können einerseits immer besser und öfter erreicht und, zumindest in einigen Bereichen, auch immer besser durch maschinelle Arbeit ersetzt werden. Digitale Tools können uns aber auch unterstützen, indem sie etwa unsere Körperfunktionen messen und uns warnen, wenn wir unsere Gesundheit gefährden.
Mehr lesen
Foto: Arzt hält Sparschwein in die Höhe vor grünem Hintergrund

Länder fordern Stärkung der Hochschulkliniken

20/06/2016

Mit einem gemeinsamen Entschließungsantrag setzen sich die Länder Niedersachsen, Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein und Hessen im Bundesrat für die Verbesserung der Finanzsituation der Hochschulkliniken in Deutschland ein.
Mehr lesen
Foto: Lächelnde Frau - Ewa Stürmer

Neue Professorin will alle Wunden heilen

17/06/2016

Ewa Stürmer erforscht an der Uni Witten/Herdecke, wie Wunden besser heilen: Von der akuten Schnittverletzung bis zu "unser Oma ihr offenes Bein".
Mehr lesen
Foto: Krankenschwester mit Datenbrille

Potenzial von Augmented-Reality-Brillen in der Intensivpflege

17/06/2016

Wie Datenbrillen mit Augmented-Reality-Technologie Fachkräfte und Angehörige bei der häuslichen Intensivpflege unterstützen können, untersucht ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Verbundforschungsprojekt, das zum 1. Mai gestartet ist. Das Projekt ist Teil des BMBF-Förderschwerpunktes "Pflegeinnovationen zur Unterstützung informell und professionell Pflegender".
Mehr lesen
Foto: Lächelnde Frau reicht Mann im Sessel ein Essenstablett

Altenpflege über Grenzen hinweg: Migrantische Pflegearbeiterinnen in Privathaushalten

16/06/2016

Der DFG bewilligt ein internationales Forschungsprojekt zur Transnationalisierung von Langzeitpflege an der Universität Mainz.
Mehr lesen
Grafik: Deutsche Bundesländer

Digitalisierung: Unterschiedlicher Anpassungsbedarf in den Bundesländern

15/06/2016

Die fortschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt stellt die Bundesländer vor unterschiedliche Herausforderungen, geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor.
Mehr lesen
Foto: Junge Frau sitzt auf Sofa und redet mit ihrer Psychologin

Reform des Psychotherapeutengesetzes

14/06/2016

Die Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) haben eine gemeinsame Erklärung zur Reform des Psychotherapeutengesetzes herausgegeben.
Mehr lesen
Foto: Frau macht Schulterübung bei der Physiotherapie

Schulteroperationen: Physiotherapie kürzer als Krankschreibung

23/05/2016

Nach einer Schulteroperation waren Patienten in Bremen im Durchschnitt 82 Tage krankgeschrieben. Erstaunlicherweise lag die Physiotherapie im Anschluss bei nur durchschnittlich 64 Tagen.
Mehr lesen
Foto: Zwei Äpfel liegen zwischen Unterlagen auf einem Schreibtisch

Betriebliche Gesundheitsförderung: Teilnahmeverhalten untersucht

06/05/2016

Die Erwerbsbevölkerung altert. Für viele Unternehmen wird es daher immer wichtiger, die Beschäftigungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter mithilfe verschiedener Interventionsformen zu erhalten und zu fördern.
Mehr lesen
Foto: Ärzte beim Videochat

eHealth: nur für Autodidakten?

01/04/2016

Jede Technik, die für uns heute selbstverständlich ist, war anfangs neu, unbekannt und musste erlernt werden: Smartphones, neue Betriebssysteme oder Videorecorder gleichermaßen. Im Berufsleben ist es noch viel wichtiger, technisch auf dem Laufenden zu bleiben, denn Know-how ist auch ein wirtschaftlicher Vorteil. Ärzten ergeht es dabei nicht anders als anderen Berufsgruppen.
Mehr lesen
Foto: Mann im Anzug beim Multitasking

Arbeitsmedizin 4.0: Gesundheit in der globalisierten Wirtschaft

15/12/2015

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt - das ist ein alter Hut. Gab es früher nur Landwirtschaft, Industrie und Handwerk mit festen Arbeitszeiten, setzen Vernetzung und ständiger Informationsfluss mitunter den geregelten Arbeitstag außer Kraft. Der multimediale Bürojob bringt ganz eigene Gesundheitsrisiken mit sich.
Mehr lesen
Foto: Ministerin Schulze im Gespräch mit den Studenten

Brücken bauen - Zwischen Technologie und Marketing

23/11/2015

Marketing ist zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden. Wer heutzutage sein Produkt auf dem Markt etablieren möchte, muss die Interessen und Bedürfnisse des Kunden erkennen und umsetzen. Prof. Uwe Kleinkes leitet den Studiengang "Technisches Management und Marketing" an der Hochschule Hamm-Lippstadt.
Mehr lesen
Foto: Arzt im Kittel - Sven Seifert

Neue Welt: Arbeitsplatz Hybrid-OP

02/11/2015

Operieren im Hybrid-OP soll für das Personal eine Erleichterung sein und für den Patienten neue Möglichkeiten der Behandlung bieten. Doch was ist eigentlich so anders an diesem hybriden Operationssaal, was kann man erwarten und was sollte man bei der Planung beachten?
Mehr lesen
Foto: Arzt rennt durch einen Flur

Arbeitspsychologen in der Klinik: Strukturen verändern

22/09/2015

Eine hohe Patientensicherheit erreicht eine Klinik nur, wenn der Arbeitsplatz aller Mitarbeiter optimal gestaltet ist. Lebensgefährlich kann es werden, wenn Ärzte und Pflegepersonal nicht richtig ausgebildet wurden – oder unnötige Unterbrechungen im OP dazu führen, dass Fehler gemacht werden. Dr. Carsten Ostendorp vom ZAK sprach mit MEDICA.de zum Thema.
Mehr lesen

Krisenmanagement: Die Gesamtheit im Blick

02/03/2015

Wie sollte ein Krankenhaus in einer Krisensituation am besten reagieren und auf welche Krisenfälle sollte es vorbereitet sein? Wir sprachen zum Thema mit Prof. Ronald Glasberg von der SRH Hochschule Berlin.
Mehr lesen
Foto: Chef und Mitarbeiter

"Mitarbeiter, die ihre Begabungen mit Lust einbringen, bleiben gesund"

08/04/2014

Dr. Walter Kromm, Master of Public Health, ist nicht nur Allgemeinarzt, sondern auch Gesundheitsberater für Führungskräfte. In seiner langjährigen Tätigkeit stellte er immer wieder fest, wie wichtig die Gesundheit der Mitarbeiter für die Gesundheit des gesamten Unternehmens ist.
Mehr lesen

Seminare für Ärzte: "Für die Sicherheit ihrer Patienten sind Ärzte verpflichtet, sich fortzubilden"

04/03/2014

Fortbildungen sind ein wesentlicher Bestandteil des Arztberufes, denn die Forschung liefert immer wieder neue Erkenntnisse, die früher oder später Eingang in die Behandlung von Patienten finden.
Mehr lesen