22.09.2006

Gymna Uniphy NV

Cryoflow IR: keep it cool

GymnaUniphy NV, der europäische Spezialist bei Lösungen für medizinische und physiotherapeutische Fachbereiche, präsentiert seinen neuen ”Cryoflow Infrared” – das erste kryotherapeutische Instrument, das Infrarot-Biofeedback verwendet, um die Behandlungstemperatur absolut konstant zu halten.

Schon seit Ewigkeiten wurden Entzündungen, Schwellungen und Wunden jeglicher Art erfolgreich mit kaltem Wasser, Eis oder Schnee behandelt. Mit GymnaUniphy als führendes Unternehmen bei der Weiterentwicklung kältetherapeutischer Geräte, wurde die Anwendung von Kälte am Problembereich um ein vielfaches praktischer. Und jetzt hat GymnaUniphy seine Erfahrungen und Fachkenntnisse für ein neuartiges Instrument genutzt, mit dem das letzte kryotherapeutische Hindernis aus dem Weg geräumt wird – die Konstanthaltung der Behandlungstemperatur.

„Cryoflow Infrared“, das unter dem erstklassigen Markennamen Uniphy vertrieben wird, setzt bei der Kryotherapiebehandlung neue Maßstäbe. Es saugt kalte Luft mithilfe des integrierten Biofeedbacks ab und hält die Temperatur auf der behandelten Stelle absolut konstant! Das intelligente Handstück des „Cryoflow IR“ misst die Hauttemperatur und reguliert den Luftstrom automatisch, übereinstimmend mit der durch den Therapeuten gewählten Temperatur. Das Ergebnis sind besser kontrollierbare, sichere, präzisere und effektivere Behandlungen. Mit dem „Cryoflow Infrared” kann der/die Therapeut(in) die Kühlung nach eigenen Vorstellungen durchführen.