01.09.2006

DATA VITAL GmbH & Co. KG

DATA VITAL stellt ein neues RIS/PACS-System vor

DAVID X RIS - Radiologieinformationssystem, inklusive Workflowmanagement und angebundenem PACS

DATA VITAL, führend im Fachbereich Radiologien, stellte erstmals auf dem 87. Deutschen Röntgenkongress in Berlin ein RIS/PACS-System vor, das in das Arztinformationssystem DAVID X voll integriert ist. Dadurch war es für die Entwickler möglich, dem System ein besonders sinnvolles und effizientes Workflowmanagement hinzu zu fügen.

Dabei überzeugt die linuxbasierte Lösung durch komfortable Bedienung und umfassende Funktionen. Wie unter LINUX üblich, läuft die Anwendung schnell, sicher und stabil und ist „offen“ für die An- und Einbindung weiterer oder anderer Module. Die wesentlichen Abläufe im Praxisalltag werden deutlich und übersichtlich dargestellt und können vom Benutzer mit Hilfe komfortabler Funktion gesteuert werden.

Wie schon in der Vergangenheit enthält DAVID X RIS die Standardformulare der Radiologien, wie Scribor, Röntgenbuch, Röntgenpass und Patientendaten-CD. Ebenso können die Verbrauchsmaterialien verwaltet werden. Mit dem neuen DAVID X RIS wird durch die vollintegrierte Worklist der komplette Workflow abgebildet und gesteuert. Vom patientenabhängigen Auftrag gesteuert, werden alle Informationen und Dokumente automatisch an die jeweiligen Arbeitsplätze geleitet, bis schließlich alles in der elektronischen Patientenakte archiviert wird. Dabei arbeitet das System mitarbeiter- und arbeitsplatzabhängig. Besonders effizient ist das in DAVID X RIS integrierte Befundmanagementsystem mit der DICOM-Worklist-Anbindung für die Modalitäten. Die Befundeingabe und Briefschreibung kann durch ein Diktatmanagement problemlos mit integrierter Spracherkennung durchgeführt werden. Durch die Kommunikation per HL-7 zwischen DAVID X RIS und dem Krankenhaussystem werden Patientendaten, Aufträge, Befunde und Abrechnungsdaten übermittelt. Dabei wird die krankenhausspezifische Patienten-ID, Fall- und Auftragsnummer in DAVID X RIS verwaltet und eine fallbezogene Patientenakte angelegt.
DAVID X RIS bietet somit ein umfassendes und komfortables Arztinformationssystem für Radiologen an, das Grundlage für einen effizienten und reibungslosen organisatorischen Ablauf im Praxisalltag ist und ein sicheres und schnelles Datenmanagement ermöglicht.