17/11/2008

ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH

DGTelemed unterstützt neues Internetportal in NRW

Berlin, Krefeld, 03.11.2008 - Ein Kooperationsvertrag regelt die Zusammenarbeit zwischen Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen (ZTG) und DGTelemed zur Unterstützung und Förderung des innovativen Internetportals telemedizin24.de.

Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin und die ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH, haben eine engere Zusammenarbeit beschlossen. Beide Partner sind überzeugt, dass die Telemedizin für die Modernisierung und zukünftige Leistungsfähigkeit des Gesundheitswesens eine bedeutende Ressource darstellt. Die Motivation beider Partner besteht deshalb darin, die rationale Bewertung und Nutzung der Telemedizin auf breiter Ebene voranzubringen.

Ein wichtiger Schwerpunkt der Zusammenarbeit soll darin bestehen, das vom ZTG entwickelte Internetportal www.telemedizin24.de als eine innovative Plattformstrategie für Telemedizin zu unterstützen. Das Internetportal wurde vor dem Hintergrund der Initiative eGesundheit.nrw des Landes Nordrhein-Westfalen mit Unterstützung des Landes NRW, der EU und des Strukturfonds EFRE entwickelt. Die Plattform versteht sich als das führende Informationsangebot zur Telemedizin im Internet und richtet sich an alle an der telemedizinischen Versorgung beteiligten Akteure, insbesondere auch an Patienten und Ärzte, die sich für die Chancen und Möglichkeiten der Telemedizin interessieren. telemedizin24.de informiert neutral und umfassend.

Ziel ist es, Telemedizin als Leistung der Regelversorgung des Gesundheitswesens zu etablieren. ZTG und DGTelemed sind sich einig, dass Regelversorgung und damit Nachhaltigkeit in der Anwendung von Telemedizin unter Berücksichtigung höchster Qualitätsansprüche oberste Maxime sein muss. In diesem Sinne bietet telemedizin24.de hochwertige Informationen und Services. Der „Telemedizin-Finder“ z. B. lotst zu telemedizinischen Leistungsanbietern und Herstellern einschlägiger Produkte. Die Rubrik „Patienteninformation“ bietet verständliche Informationen zur Telemedizin und Gesundheitstelematik. Schließlich ist das „Evidence-Center“ der Zugang zum aktuellen Stand der Forschung telemedizinischer Verfahren. Mit telemedizin24.de existiert jetzt eine zentrale Anlaufstelle für Informationen und wissenschaftlich fundierte Aufklärung über Möglichkeiten und Grenzen der Telemedizin. Mit der ZTG GmbH als Träger der Telemedizinplattform und der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin wollen zwei nicht von Herstellerinteressen beeinflusste neutrale Public-Private-Partnership den Betrieb der Plattform fördern und unterstützen. So ist einerseits eine unabhängige und kritische Auseinandersetzung mit telemedizinischen Inhalten möglich, andererseits sind zugleich Vertrauensinstanzen gegeben, die wettbewerbsneutral einen telemedizinischen Marktplatz organisieren. Allen an Telemedizin interessierten Besuchern bietet der virtuelle Marktplatz einen umfassenden Überblick und mindert die Barrieren für einen Einstieg in die Telemedizin.
2.992 Zeichen inkl. Leerzeichen

Ansprechpartner

Wolfgang Loos
Deutsche Gesellschaft Telemedizin
Georg-Knorr-Straße 4
D-12685 Berlin
T.: +49 30 93029940
F.: +49 30 93029941
E-Mail
http://www.mcall-gmbh.de


Beatrix Reiß
ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH
Campus Fichtenhain 42
47807 Krefeld
T.: +49 2151 820 73 28
F.: +49 2151 820 73 30
E-Mail
http://www.ztg-nrw.de