14.02.2005

Spectaris e.V., Industrieverband

Das Medizinprodukterecht - Marktüberwachung bei globalem Einfluss

Mit unserem traditionellen Medzinproduktegesetz-Seminar (MPG-Seminar) unter fachlicher Leitung von Herrn Prof. Hans-Georg Will, Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), möchten wir alle betroffenen Hersteller informieren und mit Ihnen die Schlussfolgerungen im Hinblick auf das MPG, die Konsequenzen der Rückgabeverordnung von Elektro- und Elektronikaltgeräten (WEEE), sowie der Umsetzung des Vigilanzsystems und des Wunsches der Industrie auf "electronic labeling" diskutieren.

Das Seminar findet am 28. Februar 2005, von 9.00 - 17.00 Uhr, in Bonn statt. Tagungsort ist das Hotel Bristol. Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Konferenzdokumentation, Begrüßungskaffee, Mittagsimbiss sowie Getränke im Tagungsraum für Mitglieder des Verbandes 350 Euro zzgl. MwSt., Nichtmitglieder zahlen 400 Euro zzgl. MwSt.

Sind Sie an einer Teilnahme interessiert? Marcus Wenzel schickt Ihnen unter wenzel@spectaris.de gerne die Anmeldeunterlagen zu.



Pressekontakt:

Marcus Wenzel
Fon +49 (0)30 41 40 21-17
Fax +49 (0)30 41 40 21-33
wenzel@spectaris.de
www.spectaris.de

SPECTARIS. Deutscher Industrieverband für optische,
medizinische und mechatronische Technologien e.V.

Saarbrücker Straße 38
D-10405 Berlin