06.10.2010

DYNAMED Gesellschaft für Management und Logistik im Gesundheitswesen mbH

Das Universitätsklinikum Münster hat sich entschieden – für LOGBUCH, die Software für Logistik, Transport und Service!

Ein herzliches Willkommen ins Münsterland – Nach einem langen und intensiven Auswahlverfahren hat sich das Universitätsklinikum Münster zur Optimierung seiner logistischen Prozesse für LOGBUCH entschieden – denn unsere Krankenhaussoftware für Logistik, Transport und Service hat auf ganzer Linie überzeugt. Wir sagen „Herzlich willkommen!“ und freuen uns, ein weiteres Universitätsklinikum als neuen Kunden begrüßen zu können.

Mit LOGBUCH werden die logistischen Abläufe im Universitätsklinikum Münster von nun an prozessorientierter und dynamischer sowie der Aufenthalt der Patienten angenehmer, kürzer und wirtschaftlicher gestaltet. Nahtlos in das vorhandene KIS integriert wird künftig die gesamte Patienten-, Material- und Citologistik optimiert über LOGBUCH geregelt. Als leistungsstarkes Werkzeug zur grafischen Einsatzplanung und Auftragsbearbeitung steht dabei der Ressourcenmonitor zur Verfügung. Mithilfe des Dynamischen Lageplans lassen sich Transporte künftig in vielfältiger Weise mit ihren Bearbeitungsständen, den virtuellen Bewegungen der Ressourcen sowie den Wartepositionen darstellen. Um das dynamische Geschehen und die vielen Einflussfaktoren auf logistische Abläufe in Zukunft zu überblicken, steht zudem der Managementmonitor mit allen wesentlichen Kennzahlen und Grafiken bereit.

Deutlich kürzere Wartezeiten, zufriedene Mitarbeiter und Patienten, logistisch optimierte Transporte und sinkende Kosten – das ist die Zukunft mit LOGBUCH.

Das Universitätsklinikum Münster (UKM) gehört zu den größten und erfolgreichsten Krankenhäusern der Maximalversorgung und verfügt über 1563 Betten in mehr als 30 Kliniken und Polikliniken. In seinen Schwerpunktbereichen zählt es über die deutschen Grenzen hinweg zu den führenden medizinisch-therapeutischen Hochleistungszentren. Mit mehr als 7000 Beschäftigten, die sich um rund 46.000 stationäre Patienten jährlich kümmern, zählt es zu einem der größten Arbeitgeber im Münsterland.

Wir bedanken uns für das in uns gesetzte Vertrauen und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!