15.11.2007

Kuhlmann-Informations-Systeme GmbH

Datenschutz empfiehlt MBS-easy für sichere Befund- und Arztbriefschreibung

Einzige Lösung zur Sprachverarbeitung im Gesundheitswesen mit offiziellem Datenschutz-Gütesiegel

ELMSHORN, DEUTSCHLAND, 15.11.07 – Das digitale Sprachverarbeitungssystem MBS-easy der Kuhlmann-Informations-Systeme GmbH wurde heute durch das Datenschutz-Gütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz von Schleswig-Holstein (ULD) rezertifiziert. Damit wird MBS-easy die Vereinbarkeit mit dem Datenschutz und der Datensicherheit bescheinigt. MBS-easy ist das erste und bisher einzige System im Bereich digitaler Sprachverarbeitung im Gesundheitswesen, welches ein deutsches Datenschutz-Gütesiegel vorweisen kann.

Dr. Thilo Weichert, Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD), sagte: „Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung darf gerade angesichts neuer Möglichkeiten der Datenverarbeitung nicht vernachlässigt werden. Dies gilt insbesondere für einen hochsensiblen Bereich wie das Gesundheitswesen. Wir freuen uns, dass die Kuhlmann-Informations-Systeme GmbH dieses schon vor zwei Jahren mit der Zertifizierung des Produkts MBS-easy erkannt hat. Die heutige Rezertifizierung des Produkts führt diesen Weg konsequent fort und zeigt, dass der Schutz sensibler Patientendaten keine Eintagsfliege ist.“

Das Datenschutz-Gütesiegel des Landes Schleswig-Holstein ist grundsätzlich auf zwei Jahre befristet. Mit der aktuellen Rezertifizierung knüpft Kuhlmann-Informations-Systeme nahtlos an die Verleihung aus dem Jahre 2005 an. Grundlage der Zertifizierung ist eine eingehende Prüfung des Produktes in rechtlicher und technischer Hinsicht durch akkreditierte Sachverständige.

Jan Rusch, Produktmanager der Kuhlmann-Informations-Systeme GmbH, erklärte: „MBS-easy wird in großem Umfang zur Erstellung medizinischer Befunde und Arztbriefe eingesetzt. Der Schutz von Patientendaten war und ist daher stets ein besonderes Anliegen unseres Unternehmens. Gerade für heterogene Infrastrukturen, wie sie häufig in Krankenhäusern vorzufinden sind, schafft MBS-easy eine sichere Basis, auf die Patienten, Ärzte und IT-Leiter vertrauen können.“

MBS-easy ist ein System zur medizinischen Befundschreibung auf Basis des digitalen Diktates und der Spracherkennung SpeechMagic™. 36 von 38 Universitätskliniken, über 500 Krankenhäuser und mehr als 500 Arztpraxen in Deutschland setzen MBS-easy ein.

MEDICA 2007: Auf Erfahrung bauen

Besucher der MEDICA können am Stand der Kuhlmann-Informations-Systeme GmbH (Halle 15 / E39) mit Experten aus Krankenhäusern und Arztpraxen sprechen, die über ihre Erfahrungen mit digitalem Diktat und Spracherkennung berichten. Ansprechpartner, Termine und Uhrzeiten sind auf www.kuhlmann-is.de abrufbar.