06.11.2015

Beurer GmbH

Datensicherheit in der vernetzten Produktwelt

Datensicherheit in der vernetzten Produktwelt

Datensicherheit hat höchste Priorität – insbesondere wenn es um persönliche Gesundheitsdaten geht. Für das Ulmer Traditionsunternehmen Beurer ist das nicht nur eine leere Worthülse. Als erster und bislang einziger Hersteller im Bereich der vernetzten Gesundheitsprodukte hat Beurer die Cloud des HealthManagers vom TÜV Rheinland zertifizieren lassen. Und wer seine Daten trotzdem nicht über das Internet übertragen möchte, kann bei Beurer Produkten auch komplett darauf verzichten und seine Daten ausschließlich lokal auf dem eigenen Computer oder Smartphone im HealthManager verwalten.

Der Vorteil der Cloud-Nutzung besteht darin, dass die Daten der App und der PC Software synchronisiert werden können. Werden die Messwerte beispielsweise via Bluetooth® Smart Technologie oder NFC in die Smartphone-App übertragen, können diese mit der Online-Version synchronisiert und am größeren Computermonitor mit der installierten PC Software ausgewertet und auch ausgedruckt werden.

Der TÜV Rheinland hat die Web-Applikation des Beurer HealthManagers gemäß dem Standard „Datenschutz und Datensicherheit" zertifiziert.

Nach einer umfangreichen Sicherheitsanalyse bestätigten die Fachleute für Informationssicherheit unter anderem, dass die Online-Applikation des Beurer HealthManagers den gesetzlichen Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes entspricht. Im Fokus standen vor allem besonders schützenswerte Gesundheitsdaten, die der Benutzer bei der Anmeldung im Internet hinterlegt und die während der Nutzung des Beurer HealthManagers abgespeichert werden.

Verwendet man den HealthManager dagegen ohnehin ausschließlich lokal auf einem Endgerät – wie beispielsweise dem Smartphone – kann man auf die Datenübertragung an die Cloud auch verzichten. Das heißt, der Nutzer ist nicht gezwungen, seine Gesundheitsdaten ins Netz zu stellen.

Aktuell steht der Beurer HealthManager für Produkte aus den Bereichen Gewicht, Blutdruck, Aktivität, Schlaf und Blutzucker zur Verfügung. Mit der kostenlosen Software können die Daten nicht nur am Gerät selbst sondern auch schnell und übersichtlich auf dem Smartphone oder dem PC dargestellt werden. Zudem sind damit alle Daten in einem System gesammelt. Wenn beispielsweise durch eine erhöhte Aktivität eine Gewichtsreduktion erreicht wird, kann sich das positiv auf Blutdruck und Blutzuckerwerte auswirken. Und all das wird im HealthManager gesammelt dokumentiert.