21.11.2008

SPECTARIS - Deutscher Industrieverband für optische medizinische und mechatronische Technologien e.V

Deutsche Medizintechnik bleibt Exportschlager

Branchenverband SPECTARIS veröffentlicht Jahrbuch zum deutschen Medizintechnikmarkt

Die Export-Umsätze der deutschen Medizintechnik-Hersteller sind in den vergangen fünf Jahren um rund 70 Prozent auf 11,7 Milliarden Euro gestiegen. Gleichzeitig erhöhte sich die Exportquote seit 2003 von 54 auf aktuell mehr als 64 Prozent. Diese und andere Marktdaten der Branche gehen aus dem zur Fachmesse MEDICA erschienenen Jahrbuch "Die deutsche Medizintechnik-Industrie" des Medizintechnik-Branchenverband SPECTARIS hervor.



Das Jahrbuch verdeutlicht das Potential der deutschen Medizintechnik und deren Bedeutung für die deutsche Wirtschaft. "Wird in Deutschland über Gesundheit diskutiert, dann leider meistens vor dem Hintergrund steigender Krankenversicherungsbeiträge und anderer Kosten. Besser wäre jedoch ein Blick auf den Kosten-Nutzen-Effekt", so SPECTARIS-Geschäftsführer Sven Behrens. Eine Gesellschaft, die immer älter werde, fordere innovative medizinische Leistungen. Diese würden jedoch beispielsweise durch Einsparungen bei Investitionen in moderne Geräte in Krankenhäusern gebremst.



Neben aktuellen Marktzahlen liefert das Branchenbuch ausführliche Informationen zu den Strukturen des Gesundheitswesens in Deutschland und dessen politische Rahmenbedingungen. Weitere Kapitel widmen sich den Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen, der Forschung und Entwicklung sowie den Regularien für Medizinprodukte - den Regulatory Affairs.



Das 90 Seiten umfassende SPECTARIS Jahrbuch "Die deutsche Medizintechnik-Industrie" kann über die SPECTARIS-Homepage www.spectaris.de bestellt werden.

________________________________



P.S. Gerne übersenden wir Ihnen ein kostenloses Journalisten-Exemplar des SPECTARIS Jahrbuchs "Die deutsche Medizintechnik-Industrie". Bitte schicken Sie uns dazu eine E-Mail mit der Lieferanschrift an waterboehr@spectaris.de





Pressekontakt:

Stefan Diepenbrock
Leiter Verbandskommunikation
Fon +49 (0)30 41 40 21-15
Fax +49 (0)30 41 40 21-33
diepenbrock@spectaris.de
www.spectaris.de
SPECTARIS. Deutscher Industrieverband für optische, medizinische und
mechatronische Technologien e.V.
Saarbrücker Straße 38, D-10405 Berlin