31/10/2011

Diagnostics Biochem Canada Inc.

Diagnostics Biochem Canada (DBC): Einführung eines Test zur Diagnose resistenter Hypertonie

Als weltweit erstes Unternehmen hat das kanadische Unternehmen einen auf einer generischen ELISA-Plattform beruhenden Bluttest entwickelt und jetzt im Markt eingeführt. Mit ihm lässt sich die Renin-Aktivität im menschlichen Blutplasma bestimmen.

London, Ontario 28.10.2011 - Diagnose Biochem Canada Inc. (DBC) stellt In-vitro-Diagnostik-Kits her, die in der Forschung und in Labors für klinische Diagnostik weltweit eingesetzt werden. Heute gab das Unternehmen bekannt, dass sein neuestes Produkt Plasma-Renin-Aktivity (PRA) nun für das häufig verwendete Enzyme Linked Immuno Assay (ELISA) verfügbar ist. Diese Plattform verwendet keine radioaktiven Isotope und bietet eine verbesserte Leistung und Handhabung als die herkömmlich verwendeten RIA-Kits. Außerdem bietet der PRA-Kit von DBC präzisere Informationen als die Messung der Gesamtkonzentration von Renin. Letzterer Ansatz wird gegenwärtig von Labors verwendet, um die Zusammenhänge adrenaler und renovaskulärer Krankheitszustände in Verbindung mit resistenter Hypertonie zu analysieren.

DBC gab bekannt, dass das neue Kit bereits vom kanadischen Gesundheitsministerium (Health Canada) zugelassen wurde und das CE-Zeichen in den meisten EU-Ländern erhalten hat.
„Wir haben erkannt, dass immer mehr Ärzte dieses Produkt nachgefragt haben“, sagt Forschungs- und Entwicklungsleiter Dr. Jorge Cruz-Aguado. „Jetzt sind wir hocherfreut, den PRA-ELISA-Kit von DBC vorstellen zu können. Er ist der erste seiner Art weltweit und reiht sich ein in andere Produkte, die DBC zur Diagnose von resistenter Hypertonie anbietet.“ Das Kit hilft Ärzten, die Ursachen resistenter oder persistierender Hypertonie bei Patienten zu bestimmen. Mit Hilfe des PRA-Assays von DBC kann zum Beispiel der primäre Hyperaldosteronismus, ein Krankheitszustand, der mit kardiovaskulären Problemen verbunden ist, bestimmt werden. Das Auftreten von primärem Hyperaldosteronismus, das bisher auf nur 1% geschätzt wurde, ist jetzt in der hypertensiven Bevölkerung mit einer Prävalenz von 10% oder höher nachgewiesen. Somit kommt die Einführung des PRA-Kits von DBC genau zum richtigen Zeitpunkt, um einer wachsenden Nachfrage nach diesem Test zu entsprechen.
Im Bewusstsein, dass MEDICA die weltgrößte medizinische Fachmesse ist, hat sich DBC entschlossen, dem internationalen medizinischen Fachpublikum seine innovativen Forschungs- und Diagnoseprodukte vorzustellen. Dr. Jorge Cruz-Aguado wird auf der MEDICA anwesend sein und freut sich, Fragen zum neuen PRA ELISA oder anderen DBC-Tests zu beantworten.

DBC entwickelt und produziert Immunotests seit mehr als 30 Jahren. Das Unternehmen vertreibt eine breite Palette diagnostischer Produkte in Bereichen wie Endokrinologie, Krebs und Herz-Kreislauf.
Auf der MEDICA freuen wir uns in diesem Jahr Medienvertreter, potenzielle Vertriebspartner und Kunden sowie andere Besucher am Diagnostics Biochem Canada Stand K-51 in Halle 3 begrüßen zu dürfen.

Ansprechpartner:
Sarah Spanton
Business Development
(519) 681-8731
sspanton@dbc-labs.com

Weitere Informationen über Diagnostics Biochem Inc. erhalten Sie unter www.dbc-labs.com oder auf der MEDICA-Website www.medica.de.