22/09/2010

SMC Pneumatik GmbH

Digitaler Druckschalter - Serie ZSE10(F)/ISE10

Die enorme Einsparung des benötigten Platzbedarfs von 50% ist das herausstechende Merkmal der neuen digitalen Druckschalter, Serie ZSE10(F)/ISE10. Ausschlaggebend für die extrem kompakte Bauweise ist die sehr geringe Breite von 9,8 mm sowie die stark reduzierte Tiefe. Somit lässt sich dieser Digitale Druckschalter aus dem Hause SMC Pneumatik problemlos, auch unter schwierigsten Platzverhältnissen, integrieren. Ausgestattet mit einer Energiesparfunktion, mit der der Stromverbrauch um 20% reduziert wird, spart er zudem Energie und Kosten ein.

Qualitätsmerkmale
Die Serie ZSE10(F)/ISE10 verfügt über eine Kopierfunktion wodurch die Einstellungen des Master-Druckschalters (Kopierquelle) gleichzeitig auf bis zu 10 untergeordnete Slave-Druckschalter kopiert werden können. Dies hat zur Folge, dass das Risiko von Eingabefehlern verringert wird und die Einstellzeit beim Austauschen der Druckschalter durch eine 3-stufige Einstellung reduziert wird.

Weitere Funktionen sprechen für sich. So können zum Beispiel die Einstellungen mit Hilfe der Funktion zur Einstellung des Sicherheitscodes gegen unerwünschtes Bedienen geschützt werden.
Die Ablesbarkeit der beiden Betriebsanzeigen wurde durch die Signalfarbe Rot und Grün optimiert somit kann der Ansaug- und Berstdruck auf einen Blick aus verschiedenen Richtungen überprüft werden. Zwei verschieden Anschlussrichtungen stehen ebenso wie die verschiedenen Ausgangsoptionen, NPN oder PNP - offener Kollektor mit zwei Ausgängen sowie NPN oder PNP - offener Kollektor mit einem Ausgang + analoger Ausgang (Spannungs- oder Stromwert), zur Verfügung. Die Druckschalter sind CE-konform und umweltfreundlich da RoHS-konform.


Einsatzbereich
Ideal für alle Anwendungen die eine hohe Genauigkeit des Vakuumdruckbereichs erfordern. Zudem besonders geeignet zur Kontrolle des Versorgungsdrucks der Druckluftleitungen von angesaugten positionierten Werkstücken in Transferlinien. Vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Halbleiterindustrie und im Maschinenbau bieten sich an z.B. auch dann, wenn viele Schalter auf Paneele mit begrenzten Platzverhältnissen installiert werden müssen.