12.11.2012

DORO AB

Doro stellt sein neuestes Tele-Healthcare-Angebot vor

Folgende Geräte aus der Telecare-Produktreihe werden präsentiert:
- Doro Secure 680, ein Mobiltelefon mit GPS-Ortung und Java ME-Technologie, das eine Standortbestimmung ermöglicht, wenn ein Alarm über das GPRS-Netz bei einer Notrufzentrale eingeht.
- Doro Secure 211, ein M2M-Gateway, das von Alarmaktivierungsanhängern oder anderen Sensoren eingehende Notrufsignale über das GPRS-Netz weiterleitet.
- Eine spezielle Version des neuen Doro Smartphones Doro Secure 740 wird das ‘Doro Secure IP’-Protokoll integrieren und einen Alarm via 3G Netzwerk übertragen.

Ferner stellt Doro eines seiner ersten Partnerprodukte vor:
- Vivago ® Armbanduhr – eine mit dem Doro Secure 211 verbundene Armbanduhr mit Notruftaste und Sensor zur Aktivitätserkennung.

Jérôme Arnaud, President und CEO von Doro: „In den vergangenen zwölf Monaten haben wir intensive Entwicklungsarbeit geleistet und präsentieren jetzt stolz die Ergebnisse. Unsere Tele-Healthcare-Produkte zeichnen sich durch eine Kombination aus den verfügbaren Technologien, neuen Entwicklungen, Sicherheitsprotokollen sowie unseren Partnerschaften aus.“