03/09/2015

German Healthcare Export Group (GHE) e. V.

Drei neue Auszubildende und ein Student ab 1. September bei Atmos MedizinTechnik

Foto von links nach rechts: Frank Greiser (Geschäftsführer), Theresa Waldvogel, Jonas Friedrich, Fabian Tombrink, Kevin Knips, Gerhard Hirt (Personalleiter).

Am 1. September 2015 begrüßte ATMOS, MedizinTechnik, vertreten durch Herrn Frank Greiser (Geschäftsführer) und Herrn Gerhard Hirt (Personalleiter),


drei Auszubildende:
- Theresa Waldvogel, Auszubildende zur Industriekauffrau
- Jonas Friedrich, Auszubildender zum Industriekaufmann
- Kevin Knips, Auszubildender zum Industriemechaniker


ein DH-(Duales Hochschulstudium) Student:
- Fabian Tombrink, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik


Die ersten Arbeitstage im Leben eines jungen Menschen sind immer ein wichtiges Ereignis. Deshalb lässt es sich die Geschäftsführung nicht nehmen, die ersten Tage ganz besonders zu gestalten.


In einer kleinen „Feierstunde“ wurden alle Auszubildende und der Student von der Geschäftsführung begrüßt und die Firma in Bildern vorgestellt. Im Anschluss daran wurden die neuen Mitarbeiter durch das Haus geführt und die hergestellten Produkte erläutert.


Neben verschiedenen Schulungen standen in den ersten Tagen auch teambildende Maßnahmen auf dem Programm. Dazu wurde gemeinsam gekocht. Auch ein Tischkicker-Turnier stand auf dem Programm. Gut meinte es der Wettergott als man zum Grillplatz wanderte und dort vertrauens- und teambildende Spiele durchführte. Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz.


Den Abschluss des umfangreichen Programmes bildete eine Betriebserkundungsralley, bei der die Auszubildenden und der Student durch verschiedene Aufgaben den Weg eines Produktes von der Entwicklung, Vertrieb, Produktion und Versandt kennengelernt haben.


Zum Ende der Woche wurden alle an ihren zukünftigen Ausbildungsplatz geführt, wo die eigentliche Ausbildung durchgeführt wird.


Die Mitarbeiterzahl bei ATMOS MedizinTechnik steigt ständig und beträgt rund 280.


ATMOS heißt seine neuen Auszubildenden und seinen Studenten herzlich willkommen und freut sich auf eine lange und vertrauensvolle Zusammenarbeit!