10.01.2007

InterComponentWare AG (ICW)

E-Healthcare: Kooperation für elektronische Gesundheitsakte in der Schweiz

Zürich/Bern, 10. Januar 2007 – yellowworld AG und ICW (Schweiz) AG unterzeichnen einen Vertrag über eine enge Business Kooperation für den Vertrieb und den Betrieb der elektronischen Gesundheitsakte LifeSensor® im Schweizer Gesundheitsmarkt. Kunden können mit dieser Applikation ihre Gesundheitsaktivitäten gezielt steuern und auswerten.

Die yellowworld AG mit Sitz in Bern und die ICW (Schweiz) AG haben einen Vertrag für die enge Zusammenarbeit im Schweizer Gesundheitsmarkt unterzeichnet. Die yellowworld wird dabei für Schweizer Kunden der Betreiber (Application Service Provider) der elektronischen Gesundheitsakte LifeSensor aus der innovativen Produktpalette des deutschen E-Healthcare-Spezialisten InterComponentWare AG (ICW). Daneben vertreibt und implementiert die yellowworld AG einerseits selbstständig, andererseits in enger Kooperation mit der ICW (Schweiz) AG die LifeSensor Gesundheitsakte in spezifischen Marktsegmenten.

Die LifeSensor Gesundheitsakte soll die persönliche Gesundheitsförderung der Schweizer Bevölkerung erleichtern. Mit der web-basierten Lösung werden Prozesse der persönlichen Gesundheitsvorsorge durch das Management individueller, gesundheitsbezogener Daten und Informationen elektronisch unterstützt. Im Sinne eines „lebenslangen elektronischen Tagebuchs“ (Personal Health Life Cycle) kann jeder Benutzer der LifeSensor Gesundheitsakte seine persönlichen gesundheits¬fördernden Aktivitäten gemeinsam mit entsprechenden Experten (z.B. Fitness¬trainer, Ernährungsberater, usw.) planen, ausführen und kontrollieren. Die zugehörigen Daten können direkt in der LifeSensor Gesundheitsakte gespeichert werden, z.B. über die persönliche Eingabe oder über den Anschluss entsprechender Bio-Monitoring Geräte (z.B. Bewegungssensoren, Kalorien-, Blutdruck-, Gewichtsmesser). Ebenfalls kann aus der Anwendung direkt elektronisch auf kontextspezifische Gesundheitsinformationen (Health Content) zugegriffen oder konkret mit entsprechenden Institutionen (z.B. Health Check Centers) Kontakt aufgenommen werden. Der Vertrieb der LifeSensor Gesundheits¬akte richtet sich insbesondere an Unternehmen und Organisationen, die zusammen mit ihren Mitarbeitern und Mitgliedern gesundheitsfördernde Prozesse etablieren wollen. Die Daten in der elektronischen Gesundheitsakte bleiben dabei immer unter der ausschließlichen Verfügungsgewalt des Benutzers, wodurch der Datenschutz sichergestellt wird.

LifeSensor in der neusten Version ab Frühjahr 2007 verfügbar
Die ICW überarbeitet aktuell Design, Architektur und Funktionalität ihrer LifeSensor Gesundheitsakte. Die neueste Version wird im Frühjahr 2007 für die produktive Anwendung auf dem Schweizer Markt verfügbar sein. Mit potenziellen Kunden und Partnern sind bereits Vorprojekte für die Konzeption von Anwendungsfällen gestartet worden, die nachhaltige Nutzenkomponenten aufzeigen und deshalb in breiten Kreisen auf großes Interesse stoßen. yellowworld und ICW haben für die erfolgreiche Implementierung der LifeSensor Gesundheitsakte ihre entsprechenden Beratungskompetenzen verstärkt.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
InterComponentWare AG yellowworld AG
Dirk Schuhmann Silvio Frey
Otto-Hahn-Straße 3 Zentweg 25
69190 Walldorf 3030 Bern

Tel: 06227-385-133 Tel: +41-31-338-42 59

E-Mail: Dirk.Schuhmann@icw.de E-Mail: Silvio.Frey@yellowworld.ch

www.icw.de www.yellowworld.ch
www.LifeSensor.de www.post.ch



Über InterComponentWare
Die InterComponentWare AG (ICW) ist ein führender internationaler eHealth-Spezialist mit Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den USA und Bulgarien. Ihre Lösungen zur Vernetzung der verschiedenen Akteure im Gesundheitswesen verbessern nachhaltig die prozessorientierte Kommunikation und Datenintegrität – und damit die Qualität der medizinischen Versorgung. ICW entwickelt und vertreibt unter anderem Soft- und Hardware-Komponenten für die Telematik-Infrastruktur der elektronischen Gesundheitskarte, die persönliche elektronische Gesundheitsakte LifeSensor sowie Vernetzungslösungen für Kliniken und niedergelassene Ärzte. Als Teil des bIT4health-Konsortiums hat die ICW wichtige Beratungsleistungen zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte in Deutschland erbracht und ist darüber hinaus am österreichischen eCard-Projekt beteiligt.

Über yellowworld
Die yellowworld AG mit Sitz in Bern ist eine Konzerngesellschaft der Schweizerischen Post. Die yellowworld ist ein spezialisierter Application Service Provider für vernetzte E-Business Lösungen. Weiterführend bietet die yellowworld in Zusammenarbeit mit komplementären Konzerngesellschaften und weiteren spezialisierten Partnern erfolgreich Business Process Outsourcing Dienstleistungen zu den Themen E-Logistics, E-Fulfillment, E-Billing und E-Government an. Mehr als 2000 Kunden und 500 Mio elektronischen Transaktionen pro Jahr zeichnen die yellowworld als Spezialisten für die Abwicklung von hochverfügbaren, sicheren E-Business Lösungen aus.


Weitere Informationen zur yellowworld AG und zur Schweizerischen Post finden Sie im Internet unter www.yellowworld.ch und www.post.ch. Angaben zur ICW und der Gesundheitsakte LifeSensor finden Sie unter www.icw-global.com und www.lifesensor.ch.