07/09/2005

EKU Elektronik GmbH

EKU in der Kinderanästhesie

Vom 1. bis 3. September präsentierte EKU auf dem 6. Europäischen Kongress für Kinderanästhesie (ECPA) in Köln verschiedene Produkte, die auf den Bereich der Neonatal- und Kinderanästhesie spezialisiert sind. Dazu zählt auch die neue Anästhesiestation AREA-CT4 mit elektronischem Gasmischer und dem neuen Anästhesie-Ventilator MAV4. Mit dem MAV4 bietet EKU eine neue Lösung im Bereich der Beatmungsgeräte. Diverse zusätzliche Beatmungsformen, graphische Darstellungen mit einem farbigen 6,4" Touchscreen, integriertes Gasmonitoring und eine spezielle Option für den Neonatal-Bereich ermöglichen präzises Dosieren, Messen und Überwachen von kleinstem Volumen.
Der AREA-CT4 wird auch auf den folgenden Messen und Kongressen vorgestellt: NA(R)KA in Aachen (23.-25.9.) und MEDICA in Düsseldorf (16.-19.11.).