12.11.2008

EMED T. Jakubik R. Mazurek Sp.J.

ES120 in neuer Version – kompakte Lösung für private Praxen!

In Antwort auf den Markterfolg des Systems ES120, führt Emed Electrosurgery eine neue Version des kompakten Gerätes ein. Das neue Modell ES120 – technisch und visuell erneuert – wird seine Marktpremiere am 19 November 2008 während der MEDICA Messe in Düsseldorf, Deutschland haben.

ES120 ist ein Elektrochirurgiesystem, das Anwendung in einem breiten Spektrum der chirurgischen Eingriffe in privaten Praxen findet. Jetzt im neuen Aufzug ist das ES120 mit einem separatem Bedienpanel für das Schneiden, die monopolare Blutstillung und die bipolare Blutstillung ausgestattet. Das Gerät arbeitet in folgenden Modi: Schneiden, Schneiden mit Blutstillung, weiche Hämostase, forcierte Hämostase und bipolare Hämostase. Die Einheit ist außerdem mit einem Fußschalter ausgestattet.

Das ES120 in neuer Version ist ein kompaktes, tragbares Gerät, welches mit Leichtigkeit in Operationssälen von privaten Praxen installiert werden kann. Außerdem garantieren das ästhetische Design und die einfache Bedienung einen komfortablen Betrieb. Das neue ES120 wird ab dem 1 März 2009 verfügbar sein.

“Das Gerät ES120 ist in unserem Angebot schon 7 Jahre lang. In dieser Zeit hatten wir die Möglichkeit zu sehen, wie sich die Bedürfnisse der Ärzte in Richtung immer umfangreicherer Anwendung von elektrochirurgischen Systemen in der Gynäkologie und Dermatologie verändert. Geschweige des sich schnell entwickelten Kosmetologiemarktes. Die neue Version des ES120 entspricht diesen Bedürfnissen.” – sagt Aneta Gadomska, Product Manager bei Emed Electrosurgery.

“Die Marktpremiere des neuen ES120 wurde nicht zufällig gewählt. Die Medizingerätemesse in Düsseldorf ist das größte Marktereignis in unserem Kalender. Noch wichtiger – dort werden unsere Distributoren anwesend sein – also sind wir es auch” – fügt Aneta Gadomska hinzu.

Das ES120 ist Teil der ES Serie – Diathermien der Firma Emed Electrosurgery – des Produzenten von chirurgischen Diathermien von hoher Qualität. Momentan umfasst das Firmenangebot eine ganze Linie an elektrochirurgischen Geräten von kleinen ambulanten Geräten bis zu allseitigen Elektrochirurgiesystemen.

“Unser Hauptansatz ist die Produktion von Elektrochirurgiegeräten, die an einzelne chirurgische Behandlungen so weit angepasst sind, dass jeder chirurgischer Eingriff effektiv verläuft und weniger Stress dem Patienten und dem Arzt bereitet. Um das zu gewährleisten, werden unsere Systeme mit den neusten Technologien hergestellt, die Sicherheit und höchste Qualität garantieren” – kommentiert Rafał Mazurek, Mitinhaber von Emed Electrosurgery.

Die Produktion in Emed Electrosurgery verläuft gemäß den höchsten Standarten, unser Qualitäts-Management-System hat die Zertifikate EN ISO 9001:2000 und EN ISO 13485:2003. Alle Diathermien der Firma Emed Electrosurgery haben das CE Zeichen.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN:
Zusätzliche Informationen über das ES120 und andere Produkte von Emed Electrosurgery sind unter der Internetadresse http://emed.pl/aparaty.html zu finden.
Zusätzliche Informationen über Emed Electrosurgery gibt es auf: www.emed.pl

KONTAKT FÜR MEDIEN:
Małgorzata Seruga
Emed Electrosurgery
Tel.: + 48 604 443 773
E-Mail: m.seruga@emed.pl

Małgorzata Kibart
Emed Electrosurgery
Tel.: +48 22 723 03 41
E-Mail: m.kibart@emed.pl