14.09.2016

ConsulTech Technologieberatung GmbH

EU fördert klinische Glioblastom - Studien mit 4,7 Mio. EUR im "GLIOMARK"-Projekt

"GLIOMARK" wird im Programm Horizon 2020 von der EU gefördert und von der ConsulTech GmbH gemeinsam mit dem griechischen Unternehmen proACTINA S.A. durchgeführt. Ziel des mit 4,7 Mio. € unterstützten KMU-Instrument-Projekts ist die klinische Validierung eines Radiotracers für die Diagnose und Klassifikation von Gliomen mittels Single Photon Emission Computer Tomography (SPECT). GLIOMARK ist als eines der wenigen Projekte im Aufruf PHC-12 "Clinical validation of biomarkers and/or diagnostic medical devices" erfolgreich aus dem strengen Auswahlprozess aus insgesamt 91 eingereichten Projektvorschlägen hervorgegangen. Das Projekt erhält eine Förderung aus dem EU-Programm Horizon 2020 Forschung und Innovation (Vertrags-Nummer 673737).

proACTINA SA ist ein forschungsgetriebenes und innovationsfokussiertes KMU mit Sitz in Athen (Griechenland). Die Vision von proACTINA ist es, ein weltweit führendes Unternehmen in der Hirntumordiagnostik und im nächsten Jahrzehnt Vorreiter in der Biomarkerforschung im Bereich Hirnerkrankungen zu werden. proACTINAs Mission ist es, die eigene Expertise auf die Entwicklung neuartiger diagnostischer Werkzeuge auf Ansätze aus der Präzisionsmedizin auszurichten. Dazu wird proACTINA strategische Allianzen mit Schlüsselpartnern in den Life Sciences und im Bereich Personalisierte Medizin aufbauen. Derzeit kooperiert proACTINA sowohl mit akademischen als auch mit Industriepartnern in dem "Horizon 2020”-Projekt "GLIOMARK", dass die klinische Validierung eines in vivo-Biomarkers für Glioblastome zum Inhalt hat. "GLIOMARK" wird zur Produktion und Vermarktung eines radiopharmazeutischen Kits für die zuverlässige und hochspezifische Gliom-Diagnostik führen.

Die ConsulTech GmbH hat in GLIOMARK die Koordination übernommen und verantwortet die Durchführung der klinischen Studien. ConsulTech ist spezialisiert auf die Beantragung und das Projektmanagement von EU-Projekten sowohl für Unternehmen der Biotechnologie, Pharma und Medizintechnik als auch für Forschungseinrichtungen.

Ausstellerdatenblatt