17/01/2014

German Healthcare Export Group (GHE) e. V.

Ende des Werksvertretungsstatus der Friedmann Großkücheneinrichtungen

Nach fast 40 Jahren endet mit Ablauf des Jahres für die Firma Friedmann Großkücheneinrichtungen GmbH, die Rolle als Werksvertretung der Meiko Maschinenbau GmbH& Co KG. Direkt nach der Gründung der Friedmann Großkücheneinrichtungen erhielt die junge Firma, deren Gründer vorher bei Meiko-Werksvertretung Klein angestellt war, die Werksvertretungsrechte. Diese enden nun nach überaus erfolgreicher Zusammenarbeit. „Friedmann war und ist ein zuverlässiger Partner“, so die Geschäftsführung aus dem Hause Meiko. „In unserem Produktportfolio spielte Meiko immer eine wesentliche Rolle“ stellt Sebastian Friedmann, der Sohn des Gründers fest. Damit dies auch nach dem Ende der Werksvertretung so bleibt, schlossen beide Firmen einen Kooperationsvertrag ab, der die weitere Zusammenarbeit auf Händlerbasis bekräftigt. Der Wille hierzu ist beidseitig ohne Einschränkung vorhanden. „Langjährige Partnerschaften und bewährte Zusammenarbeit sind gerade in unserem Markt eine wesentliche Voraussetzung für gemeinsamen Erfolg“ stellen beiden Firmen übereinstimmend fest.