10.10.2008

EKU Elektronik GmbH

Erfolgreiche Xenon-Hospitation in Halle/Saale

In Zusammenarbeit mit EKU Elektronik, Air Liquide Medical und Narcotrend fand vom 25. bis 26. September 2008 die erste Hospitationsveranstaltung zum Thema "Xenon-Anästhesie in Theorie und Praxis" in den Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost in Halle/Saale statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde der theoretische und praktische Einsatz von Xenon zusammen mit dem EKU-Narkosegerät TANGENS 2C XE vermittelt.

Die Theorie beinhaltete am ersten Tag diverse Vorträge über die Einführung in die Xe-Anästhesie, Xe-Gundlagen und Pharmakologie sowie Grundlagen des Narkosetiefen-Monitorings. Am zweiten Tag fanden Live-Hospitationen in den OP-Sälen der Kliniken sowie das dazugehörige Gerätetraining statt. Die Teilnehmer, die aus verschiedenen Kliniken und Krankenhäusern in der Bundesrepublik angereist waren, zeigten sich begeistert von den Vorteilen der Xenon-Anästhesie und kündigten entsprechende Vorhaben in diesem Bereich an.

Aufgrund der hohen Nachfrage wird im Dezember 2008 eine zweite Hospitationsveranstaltung in Halle stattfinden. Interessierte Anästhesisten wenden sich bitte an die Repräsentanten der beteiligten Firmen.