28/10/2010

Navispace AG, Wearable Technologies

Erste Wearable Technologies Conference für den Gesundheitssektor

Im Hinblick auf die älter werdende Bevölkerung, die wachsende Zahl chronischer Erkrankungen und die steigenden Gesundheitskosten liegt es sehr nahe, dass es im Gesundheitssektor Veränderungen geben muss und dass Patienten, Ärzte und Krankenversicherungen neue Behandlungs- und Beobachtungsmethoden annehmen müssen um Kosten zu sparen.
Tragbare medizinische Geräte werden immer wichtiger wenn es um Patientenfernüberwachung und Informationen über den Gesundheitszustand in Echtzeit geht. Diese Geräte werden maßgeblich dazu beitragen, dass auch ungeübte Nutzer ihre Vitaldaten kontrollieren und ihren Gesundheitszustand einfach überprüfen können.

Auf der Wearable Technologies Conference am 18. November werden Experten von Weltfirmen wie CSR, Texas Instruments, Qualcomm oder Bluetooth Einblicke in ihre neuesten Entwicklungen geben. Die Konferenz findet im Rahmen der weltgrößten Medizinmesse Medica statt und wird in Kooperation mit Vodafone Deutschland im Vodafone Test & Innovation Center Düsseldorf durchgeführt.

Die WT Conference stellt verschiedene Faktoren dar, die für die Effizienz tragbarer medizinischer Geräte nötig sind, wie zum Beispiel spezifische Software oder Datenübertragungsmethoden, und geht auf aktuelle und zukünftige Anwendungsgebiete von Wearable Technologies im Gesundheitssektor ein. Auf diesem extrem schnell wachsenden Markt wird die Zusammenarbeit von unterschiedlichen Marktteilnehmern wie Mobilfunkanbietern, Geräteherstellern, Softwarespezialisten etc. immer wichtiger.

So stellt die WT Conference eine ausgezeichnete Möglichkeit dar um zu sehen, was bereits erreicht wurde und um mehr über zukünftige Trends und Entwicklungen zu erfahren und potentielle Partner oder Kunden zu treffen.
Im Anschluss der Konferenz wird es eine Führung durch das Vodafone Test & Innovation Center geben. Abschließend wird es auf der WT Sonderschau in Halle 15 der MEDICA einen Abendempfang geben. Die WT Conference ist also nicht nur ein optimaler Ort um mehr über Wearable Technologies im Gesundheitsbereich zu lernen, sondern auch eine perfekte Networking-Gelegenheit.

Wir freuen uns sehr, Sie auf der WT Conference am 18. November zu begrüßen!

Für Rückfragen steht Angelika Daniels jederzeit unter a.daniels@navispace.de oder telefonisch unter +49 (0)8152 9099047 zur Verfügung.

Weitere Informationen sowie das Registrierungsformular finden Sie unter www.wearable-technologies.com/medica-2010.