10.11.2015

Genekam Biotechnology AG

Erster kommerzieller Test der Welt zum Nachweis der gefährlichen Vogelgrippen

Pressemitteilung


Erster kommerzieller Test der Welt zum Nachweis der gefährlichen Vogelgrippen


Genekam Biotechnology AG hat einen Test entwickelt, der es ermöglicht zwischen gefährlichen und nicht gefährlichen Vogelgrippenstämmen der Influenzaviren zu unterscheiden. Er wird unter der Name Fluhunter auf dem Markt kommen.


Es gibt zwei Arten von Vögelgrippenviren: eine ist gefährlich (so genannte Highly Pathogenic) und die andere Art sind ungefährliche Stämme (so genannte Low Pathogenic). Deshalb ist es notwendig diese Stämme zu unterscheiden. Jetzt können im Labor die gefährlichen Stämme sofort erkannt werden statt mehrere Tage warten zu müssen, bis das Referenzlabor durch Tierversuche und andere Methoden die Art der Vogelgrippen mitgeteilt hat. Der Test kostet 6 Euro pro Reaktion d.h. selbst in armen Ländern kann man sich diesen Test der Firma Genekam Biotechnology AG leisten. Man bekommt die Ergebnisse innerhalb von 3-4 Stunden. Der Test zeigt auch die Menge der Viren in der Probe. Die Tests, die zur Zeit auf dem Markt sind, können solche Unterscheide nicht erkennen, da sie nur zeigen, ob eine Probe überhaupt Vögelgrippeviren hatoder nicht.


Die Genekam Biotechnology AG hat seit 2004 ca. 700 verschiedene Tests für verschiedene
Parameter wie Vogelgrippe, Schweinegrippe, Influenzaviren Dengueviren, Ebola-Viren, HCV, Human -Papillomaviren und viele andere Krankheitserreger entwickelt. Diese Tests wurden bereits in ca. 70 Ländern weltweit eingesetzt. Seit 2009 entwickelt Genekam auch Anwendungen für den Stammzellbereich.


Weitere Informationen:


Genekam Biotechnology AG
Duissernstr. 65a
47058 Duisburg


Tel. 0203-55585811
Fax 0203-358299
e-mail: anfrage@genekam.de