09.03.2009

Siemens AG, Healthcare Sector

European Society of Radiology: Innovationsauszeichnung für Siemens

Auf dem European Congress of Radiology (ECR) 2009 ist der diesjährige „Exhibit Europe Award“ an Siemens Healthcare gegangen. Mit diesem Preis ehrt die European Society of Radiology (ESR) jedes Jahr eines der auf dem Kongress ausstellenden Unternehmen, das besondere Innovationsstärken bei Wissenschaft und Technologie vorweisen kann und sich in hohem Maße für Patientenversorgung und Forschung engagiert. Damit erkennt die ESR auch das außergewöhnliche Engagement des Preisträgers für die Ziele und Weiterentwicklung des ECR an.

Der Kongresspräsident, Professor Borut Marincek, überreichte den Preis an Dr. Bernd Montag, den Chief Executive Officer der Imaging & IT Division des Siemens-Sektors Healthcare. “Diese Auszeichnung der European Society of Radiology erfüllt uns mit großem Stolz. Da der ECR aus unserer Sicht einer der wichtigsten Kongresse für die Radiologie ist, werden wir den ECR auch weiterhin gerne bei der Entwicklung neuer Konzepte unterstützen“, sagte Dr. Bernd Montag.

„Kürzlich haben wir von Siemens Healthcare die Zusage erhalten, sich noch intensiver für den Aus- und Weiterbildungsaspekt des ECR zu engagieren. Als erstes ausstellendes Unternehmen wird Siemens Trainingsmaterialien in das ECR Digital Preview System, kurz EDIPS, einstellen. Damit haben alle ESR-Mitglieder Zugriff auf inzwischen mehr als 1700 wissenschaftliche Präsentationen zu radiologischen Fragestellungen von führenden Experten aus aller Welt“, sagte Professor Borut Marincek.