10.11.2006

Schiller Medizintechnik GmbH

FRED® easyport®

FRED® easyport®, der einzige Taschendefibrillator der Welt,
wird immer beliebter bei den niedergelassenen Ärzten

Der von SCHILLER vor drei Jahren auf den Markt gebrachte Taschendefibrillator FRED® easyport® ist derart klein (133 x 126 x 50 mm) und leicht (490 g inkl. Batterie), dass er für viele Ärzte bereits zur Standardausrüstung ihres Notfallkoffers gehört.

Die stetige Verfügbarkeit dieses ‚Lebensretters’ gibt dem Arzt Sicherheit in allen schwierigen Situationen. Aber auch viele Sanitäts- und Rettungskorps sind mit dem FRED® easyport® ausgerüstet worden, da er leicht am Gürtel getragen werden kann.

So haben z.B. während der Fussball-Weltmeisterschaft 2006 die Sanitätsleute ihren Dienst im Stadion mit dem FRED® easyport® am Gurt absolviert. In der Schweiz ist ein ganzes Polizeikorps mit dieser ‚Waffe’ gegen den plötzlichen Herztod ausgerüstet worden.

Ab kommendem Jahr wird das Gerät auch mit der Option der manuellen Schockabgabe angeboten, d.h. der Arzt kann den AED-Modus ausschalten und selbst entscheiden, ob er defibrillieren will oder nicht.

Weitere Informationen über SCHILLER finden Sie unter: www.schiller.ch .