12/11/2015

FUJIFILM SonoSite GmbH

FUJIFILM SonoSite präsentiert das tragbare iViz Ultraschallsystem auf der MEDICA

Auf der MEDICA 2015 – vom 16. bis 19. November – hat die klinische Welt Gelegenheit, neueste Entwicklungen im Bereich der Medizin und des Gesundheitswesens kennenzulernen. Besucher in Halle 10, Stand Nummer 10D58, können außerdem das komplette Spektrum an Point-of-Care-Ultraschallsystemen von FUJIFILM SonoSite sehen, einschließlich des neuen iViz. Dieses mobile Ultraschallsystem wurde für den Einsatz in praktisch jeder Umgebung konzipiert. Es kombiniert die Bildgebungsqualitäten deutlich größerer und schwerer Systeme in einem Gerät mit umfangreichen Konnektivitätsmöglichkeiten und mobilem Computing, das in eine Hand passt und dank innovativer Benutzeroberfläche mit einem Daumen bedient werden kann. Damit bringen Ärzte die Klinik zum Patienten.


Das Team von FUJIFILM SonoSite – einschließlich Brian Leck, Vice President of Global Direct Sales – wird unterstützt von Dr. Wolf Armbruster. Der Spezialist für Regionalanästhesie demonstriert am Dienstag und Mittwoch Scantechniken und Ultraschallanwendungen. Dr. Armbruster, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie im Evangelischen Krankenhaus in Unna, sagt: „Ich arbeite routinemäßig jeden Tag mit einem SonoSite-Ultraschallsystem und kann damit gute, extrem schnelle und informierte Entscheidungen auf Grundlage der Bilder treffen, die ich sehe. Ich möchte auch meine Kollegen für Ultraschall begeistern und Ultraschall als nützliche und leicht zugängliche Technik vorstellen. Außerdem führe ich regelmäßige Ultraschallkurse sowie Live-Scanning-Vorführungen auf Messen durch.“


Die MEDICA 2015 ist außerdem eine willkommene Gelegenheit für Torsten Walther, vor kurzem zum Country Manager Deutschland berufen, viele der loyalen Kunden von FUJIFILM SonoSite persönlich kennenzulernen. Torsten Walther bringt in seiner neuen Position einen umfangreichen Erfahrungsschatz auf dem Ultraschallmarkt ein. Er kommentiert: „Ich bin begeistert, für ein so zukunfts- und kundenorientiertes Unternehmen wie FUJIFILM SonoSite tätig sein zu können. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Kollegen und Kunden, mit der ich die anspruchsvolle Entwicklung in der Anwendung von Point-of-Care-Ultraschall im deutschen Gesundheitswesen weiter voranbringen möchte.“


Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie FUJIFILM SonoSite in Halle 10, Stand Nummer 10D58 auf der MEDICA 2015 oder schreiben Sie an eraf-sales@sonosite.com.


Informationen zu FUJIFILM SonoSite, Inc.
SonoSite half, das Konzept des tragbaren Point-of-Care-Ultraschalls zu entwickeln und ist auch weiterhin einer der führenden Hersteller und Innovatoren von bettseitigen Ultraschallsystemen sowie Branchenführer auf dem Gebiet der hochfrequenten Mikro-Ultraschalltechnologie. Das Unternehmen hat seine Niederlassung in der Nähe von Seattle und wird durch 26 Tochter- und Partnerunternehmen sowie ein globales Vertriebsnetz in über 100 Ländern vertreten. Die tragbaren, kompakten Systeme von SonoSite erweitern die Anwendungsmöglichkeiten von Ultraschall über das klinische Spektrum hinweg, indem sie leistungsstarken Ultraschall zum Point-of-Care der Patienten bringen. Weitere Informationen erhalten Sie auf: www.sonosite.com/de.


FUJIFILM Holdings Corporation, Tokio, Japan, liefert einem breiten Branchenspektrum kontinuierlich Innovationen und Spitzenprodukte, wie u. a. elektronische Bildgebung, digitale Druckgeräte, medizinische Systeme, Biowissenschaften, Flachbildschirmmaterialien und Büroprodukte, basierend auf einem äußerst umfangreichen Portfolio digitaler, optischer, feinchemischer Technologien sowie Technologien zur Dünnfilmbeschichtung. Fujifilm hat sich dem Umweltschutz und einem guten „Corporate Citizenship“ verschrieben. Weitere Informationen finden Sie auf www.fujifilmholdings.com.


© 2015 FUJIFILM SonoSite, Inc. Alle Rechte vorbehalten.


Redaktionelle Kontaktperson für weitere Informationen oder ein Follow-Up
Sarah Ballard unter kdm communications limited, St Neots, Großbritannien
Tel. +44 (0) 1480 405333 Fax: +44 (0) 1480 477833
email ideas@kdm-communications.com