08.11.2007

seca gmbh & co. kg.

Flachwaage seca 877 – das Leichtgewicht für unterwegs

Healthworker, Mitarbeiter im öffentlichen Gesundheitswesen und Ernährungsberater betreuen ihre Patienten vor Ort. Für diese Berufsgruppen ist es wichtig, sich zur exakten Ermittlung des Körpergewichtes auf eine robuste und langlebige Waage verlassen zu können, die zudem ortsunabhängig und leicht zu transportieren ist. Die seca gmbh & co. kg, Hamburg, präsentiert mit der Flachwaage seca 877 ein Modell, das ideal für den mobilen Einsatz ist. Mit nur 3,5 kg ist sie ein echtes Leichtgewicht unter den elektronischen Personenwaagen. Sicher verpackt in der Tragetasche seca 421 ist sie mühelos zu transportieren.

Ein kurzes Antippen der Trittfläche genügt und schon ist die seca 877 einsatzbereit. Die 20 mm-hohe Anzeige ist in die flache Waage integriert und zeigt das ermittelte Gewicht präzise an. Die seca 877 ist in Klasse III geeicht und wiegt bis 200 kg. Die Teilung liegt bis 150 kg bei 100 g, danach bei 200 g. Mit Hilfe einer Libelle und vier Nivellierfüßen wird die Waage bei wechselndem Einsatzort immer wieder genau ausgerichtet. Die großen Nivellierfüße garantieren zudem eine hohe Standfestigkeit der Waage.

Sollen Säuglinge und Kleinkinder, die noch nicht selbst stehen können, gewogen werden, kommt die Mutter-Kind-Funktion (2 in 1) zum Einsatz. Hierbei wird das zuvor gespeicherte Körpergewicht der Mutter wegtariert und so nur das Gewicht des Kindes auf ihrem Arm angezeigt.
Die Stromversorgung erfolgt über mitgelieferte Batterien, so dass auch hier dem mobilen Einsatz nichts im Wege steht. Eine Abschaltautomatik verhindert unnötigen Energieverbrauch.


seca 877
Tragkraft: 200 kg
Teilung: 100 g < 150 kg > 200 g
Eichung: Klasse III
Funktionen: TARA, Mutter-Kind-Funktion, Abschaltautomatik
Maße (BxHxT):315 x 58 x 313 mm
Eigengewicht:3,5 kg
Energie Batterien, Netzgerät optional