08/11/2011

seca gmbh & co. kg., Medizinische Waagen und Messsysteme, Medical Scales & Measuring Systems

Flachwaage seca 878 – das Allround-Talent für unterwegs

Die neue seca 878 der seca gmbh & co. kg, Hamburg, ist ein echtes Allround-Talent im mobilen Einsatz. Ob beim niedergelassenen Arzt, der die Flachwaage in unterschiedlichen Behandlungsräumen nutzen will, oder bei Gesundheitsberatern und Entwicklungshelfern, die eine zuverlässige Waage bei ihren Reihenuntersuchungen vor Ort zu schätzen wissen: die seca 878 ist immer die richtige Wahl.

Die seca 878 macht die Gewichtsermittlung sehr komfortabel, denn durch die an der Stirnseite der Waage angebrachten, robusten Funktionstasten ist eine einfache Bedienung durch den Fuß gewährleistet. Zudem ermöglicht die seca 878 die simultane Ablesung des Gewichtes. Die beiden Anzeigenelemente sind um 180 Grad gegeneinander verdreht, so dass Arzt und Patient gleichzeitig das Ergebnis erkennen können. Bei einer Tragkraft von 200 Kilogramm zeigt die in Klasse III geeichte seca 878 das ermittelte Gewicht bis 150 Kilogramm in 100 Gramm-Schritten an, danach auf 200 Gramm genau.

Soll ein Säugling oder ein Kleinkind, das sich nicht allein auf die Waage traut, gewogen werden, geschieht dies sicher in den Armen der Mutter. Mithilfe der Mutter/Kind-Funktion wird das Gewicht der Mutter einfach wegtariert.

Die robuste und langlebige Waage arbeitet mittels Batteriebetrieb ortsunabhängig. Während des Transports wird der Start-Knopf der Waage deaktiviert, so dass ein versehentliches Einschalten ausgeschlossen ist. Eine Abschaltautomatik verhindert zudem unnötigen Energieverbrauch.

Darüber hinaus wird die seca 878 mit dem Adapterelement seca 437 für das Stadiometer 217 zu einer mobilen und sehr stabilen Messstation. So kann in einem Arbeitsgang gewogen und gemessen werden. Verstaut in der Transporttasche seca 414 ist das mobile Wege- und Längenmesssystem überall einsetzbar.