12.10.2006

Spectaris Industrieverband e.V.

Forschungsförderung in der Medizintechnik

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erstellt zur Zeit eine Roadmap Gesundheitsforschung. Diese soll unter Nutzung breiten wissenschaftlichen Sachverstandes die heute absehbaren Herausforderungen in der Gesundheitsforschung darstellen und die strategischen wissenschaftlichen Ziele für die nächsten Jahre eruieren. Die Ergebnisse werden 2007 publiziert und dienen als Grundlage für zukünftige Fördermaßnahmen des BMBF.

Ihre Mitarbeit für kompetente Entscheidungen im Interesse der Industrie
Um eine möglichst umfassende Datengrundlage zur Verfügung zu haben, ist das BMBF auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Dabei sind für das BMBF folgende Punkte von Interesse:

* Ihre Forschungsschwerpunkte für den Zeitraum 2000 – 2005
* Ungefähre Budgets für diese Aktivitäten

Im Roadmap-Prozess werden nachfolgende große Krankheitsbereiche betrachtet:

* Krebs
* Herz-Kreislauf-, Lungen- und Nierenerkrankungen
* Neurologie, Psychiatrie und Erkrankungen der Sinnesorgane
* Infektionskrankheiten und chronisch entzündliche Erkrankungen
* Ernährung und Stoffwechselkrankheiten, hormonelle Erkrankungen
* Erkrankungen des Bewegungsapparates


Für die Beantwortung der Fragen steht Ihnen ein Formular zur Verfügung. Dieses erhalten Sie gerne von Rebekka Epple oder auf der SPECTARIS Website im Mitgliederbereich in der Rubrik Fachverbände/Medizintechnik. Bitte senden Sie uns Ihre Antworten bis zum 15. Oktober 2006. Wir werden Ihre Antworten anonymisiert an das BMBF weiterleiten.




Pressekontakt
Rebekka Epple
Fon +49 (0)30 41 40 21-26
Fax +49 (0)30 41 40 21-33
epple@spectaris.de
www.spectaris.de
SPECTARIS. Deutscher Industrieverband für optische,
medizinische und mechatronische Technologien e.V.
Saarbrücker Straße 38, D-10405 Berlin