02.04.2012

GE Healthcare

GE Healthcare: Professor Mathias Goyen wird Director Clinical Development

Professor Mathias Goyen ist neuer Director Clinical Development bei GE Healthcare. In seiner Funktion wird Prof. Goyen als Ansprechpartner für die akademische Gemeinschaft agieren, Forschungskooperationen initiieren und diese fachlich begleiten. Prof. Goyen berichtet an den CEO von GE Healthcare.

„Mit Professor Goyen konnten wir einen forschungsaktiven und in der radiologischen Gemeinschaft bekannten Experten für GE gewinnen. Als Director Clinical Development wird er uns helfen, GE Healthcare in akademischen Häusern und bei Forschungseinrichtungen neu zu positionieren“, so Ferdinando Beccalli-Falco, Senior Vice President und CEO GE Deutschland.

Die Einsetzung des Director Clinical Development ist Teil der Strategie von GE, seine Organisation in Deutschland zu stärken und das Kundengeschäft weiter auszubauen.

Mathias Goyen ist Professor für Diagnostische Radiologie der Universität Hamburg. In seiner letzten Funktion war er Geschäftsführer der UKE Consult und Management GmbH und Geschäftsbereichsleiter der UKE International und somit für das gesamte Beratungs- und Auslandsgeschäft des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf zuständig. Professor Goyen ist Herausgeber bzw. Autor zahlreicher Bücher und Fachbeiträge aus den Bereichen Radiologie und Gesundheitswirtschaft. Er ist seit 2005 Generalsekretär der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft für Medizin, Berlin.
________________________________________
Über GE Healthcare:
GE Healthcare liefert medizintechnische Lösungen und bietet Dienstleistungen, die einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung eines neuen Zeitalters für die Patientenversorgung leisten. Das Unternehmen verfügt über ein umfassendes Know-how in den Bereichen medizinische Bildgebung, Informationstechnologien, medizinische Diagnostik, Patientenmonitoring, Arzneimittelforschung und biopharmazeutische Fertigungstechnologien. Zudem bietet der Medizintechnikhersteller unterschiedlichste Dienstleistungen zur Effizienzsteigerung im Gesundheitswesen und unterstützt Kunden, weltweit immer mehr Menschen eine bessere Patientenversorgung zu niedrigeren Kosten zuteilwerden zu lassen. Darüber hinaus kooperiert GE Healthcare mit führenden Anbietern von Gesundheitsleistungen. Ziel ist es, einem globalen Kurswechsel zum Durchbruch zu verhelfen, der notwendig ist, um nachhaltige Gesundheitssysteme zu etablieren. Aktuelle Meldungen und Bildmaterial zu GE Healthcare finden Sie unter http://newsroom.gehealthcare.com

Über GE:
GE (NYSE: GE) arbeitet an Themen, die die Welt bewegen. Mit den klügsten Köpfen und den besten Technologien stellen wir uns den schwierigsten Herausforderungen. Ob Energie, Gesundheit, Transport & Verkehr oder Finanzierung – wir finden Lösungen. Wir bauen, bewegen, treiben die Welt an und kümmern uns um Ihre Gesundheit. Nicht nur mit guten Ideen – wir handeln. GE packt es an. Mehr Informationen finden sie auf unserer Website: www.ge.com.

Pressekontakt:
GE Healthcare Deutschland
Christoph Habereder
Tel: +49 (0) 89 96281 378
E-Mail: christoph.habereder@ge.com
Twitter: @ChristophHa