09.05.2012

GE Healthcare

GE Healthcare ernennt neuen Deutschland CEO & President

Volker Wetekam (42) wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Medizintechniksparte von GE in Deutschland. Der promovierte Informatiker und Wirtschaftswissenschaftler übernimmt die Position zum 1. Juli 2012. Er berichtet direkt an den Senior Vice President und CEO GE Deutschland, Ferdinando Beccalli-Falco. Wetekam war zuvor in verschiedenen Vorstands- und Führungspositionen bei AGFA HealthCare und Siemens Medical tätig.

Volker Wetekam wird neuer President & CEO der Medizintechniksparte von GE in Deutschland. Der promovierte Informatiker und Wirtschaftswissenschaftler übernimmt die Position zum 1. Juli 2012. Er berichtet direkt an den Senior Vice President und CEO GE Deutschland, Ferdinando Beccalli-Falco.

Wetekam verantwortet in seiner neuen Position das gesamte Deutschlandgeschäft der Medizintechnik- und Kontrastmittelsparte von GE mit rund 1.800 Mitarbeitern. Er ist für die strategische Ausrichtung und operative Steuerung der medizinischen Bildgebung, Informationstechnologien, medizinischen Diagnostik, Patientenmonitoring, Arzneimittelforschung und biopharmazeutische Fertigungstechnologien von GE zuständig.

Dr. Volker Wetekam kommt von AGFA HealthCare zu GE. Dort war er seit 2008 als Executive Vice President in globaler Verantwortung für die IT Sparte von AGFA HealthCare und zugleich als Vorstandsvorsitzender der AGFA HealthCare AG für die Standorte in Deutschland und Österreich tätig.

Zuvor war Dr. Volker Wetekam seit 1994 in verschiedenen regionalen und stammhausseitigen Entwicklungs-, Service- und Führungsfunktionen bei der Siemens AG, Medizintechnik, in Deutschland und USA tätig.

„Die Ernennung von Volker Wetekam zum Vorsitzenden der Geschäftsführung unserer Medizintechniksparte in Deutschland komplettiert unsere Führungsmannschaft in Deutschland. Wir freuen uns sehr, einen ausgewiesenen Kenner des deutschen Gesundheitssektors für GE gewinnen zu können. Volker Wetekam wird uns dabei helfen, intensivere Beziehungen zu unseren Kunden in Deutschland aufzubauen, einem der wichtigsten Gesundheitsmärkte der Welt“, so Beccalli-Falco.

Dr. Volker Wetekam hat Informatik an der European Business School in Frankfurt, London und San Diego (USA) studiert. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Siemens AG promovierte er an der betriebswirtschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig und absolvierte ein Executive Management Program an der Duke University in Durham (USA).
________________________________________
Über GE Healthcare
GE Healthcare liefert medizintechnische Lösungen und bietet Dienstleistungen, die einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung eines neuen Zeitalters für die Patientenversorgung leisten. Das Unternehmen verfügt über ein umfassendes Know-how in den Bereichen medizinische Bildgebung, Informationstechnologien, medizinische Diagnostik, Patientenmonitoring, Arzneimittelforschung und biopharmazeutische Fertigungstechnologien. Zudem bietet der Medizintechnikhersteller unterschiedlichste Dienstleistungen zur Effizienzsteigerung im Gesundheitswesen und unterstützt Kunden, weltweit immer mehr Menschen eine bessere Patientenversorgung zu niedrigeren Kosten zuteilwerden zu lassen. Darüber hinaus kooperiert GE Healthcare mit führenden Anbietern von Gesundheitsleistungen. Ziel ist es, einem globalen Kurswechsel zum Durchbruch zu verhelfen, der notwendig ist, um nachhaltige Gesundheitssysteme zu etablieren.
Aktuelle Meldungen und Bildmaterial zu GE Healthcare finden Sie unter http://newsroom.gehealthcare.com

Über GE in Deutschland
GE ist ein modernes Technologie-, Service- und Finanzunternehmen, das sich wichtigen globalen Herausforderungen stellt. GE entwickelt Innovationen in den Bereichen Energie, Gesundheitswesen, Transport und Infrastruktur. Mehr als 300.000 Mitarbeiter arbeiten in über 100 Ländern an zukunftsorientierten Lösungen für unsere Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.ge.com/de.

In Deutschland ist GE an mehr als 70 Standorten mit rund 7.000 Mitarbeitern vertreten. Schwerpunkte sind grüne Technologien, Medizintechnik, Forschung und Entwicklung sowie Finanzdienstleistungen. GE gehört zu Deutschlands attraktivsten Arbeitgebern. Das Unternehmen ist „Top Arbeitgeber Ingenieure 2011“ und hat laut der Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises mit ecomagination eine der drei nachhaltigsten Zukunftsstrategien in Deutschland.

Pressekontakt
GE Healthcare Deutschland
Christoph Habereder

Tel: +49 (0) 89 96281 378
E-Mail: christoph.habereder@ge.com
Twitter: @ChristophHa