20.03.2006

GSD mbH

GSD gewinnt Krankenhauskonzern Vivantes als Neukunden

Das Berliner Systemhaus GSD hat einen der größten Krankenhauskonzerne Deutschlands als Neukunden gewonnen. Die Vivantes GmbH in Berlin wird künftig das innovative Management-Informationssystem i.health der GSD in seinen Krankenhäusern einsetzen.

Das System von GSD konnte sich in einer Ausschreibung gegen Projektlösungen prominenter Wettbewerber durchsetzen. Das auf der Technologie des SAP Business Warehouse beruhende Steuerungssystem ermöglicht Krankenhäusern ein hoch effizientes Medizin-, Erlös- und Kostencontrolling. Auch die permanente Kalkulation der Kosten einzelner Patienten – die Kostenträgerrechnung – wird mit i.health abgebildet.



Vivantes versorgt rund 30 Prozent aller Krankenhauspatienten in Berlin und beschäftigt 13.500 Mitarbeiter. Über 100 Kliniken, medizinische Institute und acht spezialisierte medizinische Zentren stehen in neun Krankenhäusern zur Verfügung. Vivantes verfügt über 5.250 Krankenhausbetten und bietet zudem 1.700 Pflegeplätze in 14 Einrichtungen.

GSD ist europaweit einer der führenden Hersteller und Dienstleister integrierter IT-Lösungen für Kliniken und Krankenhäuser. Das Unternehmen wurde 1980 gegründet und beschäftigt derzeit 174 Mitarbeiter. GSD erzielte im Jahr 2005 einen Umsatz von 25 Millionen Euro.


Pressekontakt:
Nicole Weider
E-Mail:nweider@gsd-berlin.de
Telefon:030/38370-137